Autor Thema: Uhrwerk-Verlag insolvent  (Gelesen 2308 mal)

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #15 am: 17.06.2019, 22:51:25 »
Gestern auf der NordCon konnte man ?brigens einen sehr emotionalen Patric erleben. Er hat gesagt, dass ihm der Workshop nat?rlich schwer f?llt, aber auch mehrfach betont, wie surreal die viele Unterst?tzung war, was ihn sichtlich bewegt hat. :)

Er meinte, es sei f?r Uhrwerk selbstverst?ndlich, den Leuten den aktuellen Stand mitzuteilen, sodas der Workshop trotzdem ein Pflichttermin war. Das soll es auf jeder Con geben, auf der Uhrwerk vertreten ist. Und ich h?tte es allein schon sympathisch gefunden, den Workshop einfach nicht abzusagen.

Zum Stand der Crowdfundings klang er eigentlich ziemlich optimistisch, das habe weiter die h?chste Priorit?t. Alles weitere kl?rt sich erst im Laufe der Zeit.
Mit dem Sachverst?ndigen / (vorl?ufigen) Insolvenzverwalter war er sehr zufrieden. Sowohl er, als auch Uli hatten den Eindruck, dass der echt interessiert daran war, um was es hier geht. Patric meinte, er sei zuversichtlich, dass man dem Verwalter gut zeigen kann, dass es sinnvoll ist, eine ganze Reihe von Produkten zuende zu f?hren (insb. diverse fast fertige SpliMo-B?nde werden daher ziemlich sicher kommen). F&S hat dagegen noch keinen Verwalter und bekommt auch nicht den gleichen.

Am krassesten war f?r mich seine Aussage zu den Bestellungen der Tage nach der Nachricht. Er hat erz?hlt, dass Paypal ihnen erstmal das Konto gesperrt h?tte, weil da so absurd viel mehr Geld geflossen sei, als sonst, dass ihnen das verd?chtig vorkam. Er konnte das aber gut verstehen, da die Bestellungen innerhalb einer Woche ein mehrfaches eines normalen Monatsumsatzes erreicht h?tten!  :o 8) ;D Das hat mich doch ziemlich ?berrascht. :)

Der Uhrwerk-Stand sah Sonntag abend auch ziemlich gerupft aus. Mir kam es so vor, als w?ren die B?cher deutlich gro?z?giger auf dem Tisch verteilt gewesen, um die L?cken zu ?berdecken. Ich hatte zwar schon Freitag so viel Geld ausgegeben, wie nie in meinem Leben an einem Tag Con Monat f?r RPG-Dinge, aber als ich Sonntag nachlegen wollte, fehlte das meiste. FATE-Horror-Handbuch, Die Geheime Welt der Katzen (zum Gl?ck Freitag gekauft) und der meiste Rest von FATE, Mutant Jahr Null - Genlabor Alpha, das halbe Space-Sortiment... nix mehr da.

(ein denkw?rdiger 100. Post...)
« Letzte Änderung: 18.06.2019, 21:10:08 von Nazir ibn Yussuf »
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Kleinalrik

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #16 am: 18.06.2019, 08:48:36 »
Die Fantasiezahl kann ich dir leicht herleiten. Der IV g?nnt sich erst einmal ein Gesch?ftsf?hrergehalt plus Auslagen. Da sind 6.000,- durchaus angemessen. Bis er sich einen detaillierten ?berblick verschaffen hat und die Weichen f?r die n?here Zukunft gestellt hat, vergehen durchaus vier bis zw?lf Wochen. Diese Zeit und die Arbeit die er da reinsteckt, will er gedeckelt sehen.
Lass den Fantasiebetrag g?nstigstenfalls 8.000,- sein, ohne dass der IV nicht sein eigenes Sal?r gesichert sieht, r?hrt er kaum einen Finger.
Und deine weitere Ausf?hrung best?tigt, was ich schrieb: Er wird schauen, was sich versilbern l?sst, und fallenlassen, was nichts wert ist. Silbermond wird sicherlich nicht untergehen. Und es wird einer Anzahl Redakteure weiterhin Lohn und Brot sichern. Dazu ist das Projekt zu attraktiv und hat zuviele (zahlende) Anh?nger. Aber an wen es geht, das entscheidet der IV. Und wenn Fa. XYZ am meisten bietet, dann kriegt XYZ den Zuschlag - ob es nun ein karitativer Verein ist oder die b?se Konkurrenz.

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #17 am: 18.06.2019, 21:09:04 »
Wenn du schwarzsehen m?chtest, mach das doch einfach. Immerhin hast du zugegeben, dass deine Zahlen reine Phantasie sind.

Hauptsache, Silbermond geht nicht unter!
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #18 am: 19.06.2019, 02:20:53 »

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #19 am: 19.06.2019, 08:47:29 »
(Das war ein Zitat aus Kleinalriks Post......)
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Kleinalrik

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #20 am: 19.06.2019, 08:56:40 »
F...!  ;D ;D ;D

Ok, DAS w?re jetzt echt ein Geld reinschwemmendes Asset.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #21 am: 19.06.2019, 11:03:16 »
Gna ... meine Bestellung ist immer noch verschollen ... bl?der Insolvenzverwalter, damischer!  :( >:(

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #22 am: 19.06.2019, 19:54:12 »
Nochmal, das hat nichts mit dem Verwalter zu tun. Nur logistische Herausforderungen.... Das wurde nun schon mehrfach erw?hnt - und ist auch leicht vorstellbar. Patric sagte doch was vom Bestellvolumen von 5 Monaten in 2 Wochen.

Aber hey, meine first-world-problems sind nat?rlich sehr wichtig, mein! Paket! ist! nicht! da!
« Letzte Änderung: 19.06.2019, 19:58:15 von Nazir ibn Yussuf »
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #23 am: 19.06.2019, 20:42:49 »
Ah, der Herr Oberschlaumeier schon wieder. Du solltest eigentlich wissen, da? bei einem Insolvenzverfahren keineswegs sicher ist, da? man seine Forderungen durchsetzen kann. Und in meiner First World sind 70 Euro immer noch echtes Geld, das schon weg ist ohne da? sich was an der Bestellung tut. Wenn der IV sagt es tut sich erstmal nix landet das auf nimmer Wiedersehen in der Konkursmasse. Da kann man schon mal nerv?s werden, wenn statt der im Shop angek?ndigten 2 Tage ?ber 2 Wochen ins Land gehen ohne aussagekr?ftige Informationen. W?re das ein gewisser anderer bekannter gro?er Laden w?re unter diesen Umst?nden das ganze bereits storniert worden.
Und ganz vielleicht wollen sich ja andere hier das noch mal ?berlegen unter diesen Umst?nden. Aber Du bist gerne eingeladen den ganzen Shop leer zukaufen.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #24 am: 19.06.2019, 22:31:15 »
Wir hatten da ein paar Sachen als ein Geburtstagsgeschenk f?r Viktor (wer ihn noch von Vinsalttreffen kennt) bestellt. Da kam heute eine Nachricht, das Geld werde zur?ckerstattet, und kurze Zeit sp?ter, die Sachen w?rden gepackt und versendet.
Sind wir mal gespannt, was von beidem eintrifft.

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #25 am: 20.06.2019, 00:35:53 »
Da kann man schon mal nerv?s werden, wenn statt der im Shop angek?ndigten 2 Tage ?ber 2 Wochen ins Land gehen ohne aussagekr?ftige Informationen.
Du meinst, au?er den Informationen, dass 1. der Shop down ist wegen Absprache mit dem Verwalter und 2. die Bestellungen raus gehen, aber l?nger dauern? ;) 8)
« Letzte Änderung: 20.06.2019, 00:37:41 von Nazir ibn Yussuf »
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #26 am: 20.06.2019, 11:09:44 »
Ich hab gestern eine Mitteilung erhalten, dass meine Bestellung unterwegs ist  :)

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #27 am: 20.06.2019, 17:34:28 »
Von meiner ist die H?lfte nun angekommen und die andere H?lfte ist erstattet worden.
Also im Prinzip wie laut der Facebook-Warnung, nur dass die Artikel nicht als ausverkauft markiert waren.

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 148
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #28 am: 21.06.2019, 08:51:27 »
Uli Kneiphof beruhigt auf Facebook:

"das kannst du laut sagen. Das war ein m?rderisch anstrengender Kraftakt. Nur gut, dass am Dienstag, als wir 1 Tonne (!!!) Ware bekommen haben, noch zwei Kollegen aus K?ln zum helfen hier waren. Um es abzuk?rzen, gestern sind alle Bestellungen abgeholt worden, die bis zur Schlie?ung des Shops bei uns eingegangen sind. Nat?rlich nur soweit das vom Warenbestand her m?glich war. Wer etwas nicht bekommen hat, der sollte mittlerweile daf?r auch eine Gutschrift erhalten haben. Okay, auch hier kann es sein, dass der Eine oder die Andere durchgerutscht sind, aber im Gro?en und Ganzen sind wir durch. Mit dem Versand und auch sonst ... ;)"

Und weil alle nach Versandbest?tigungen gejammert haben:

"Ach so, ich bitte zu entschuldigen, dass wir in dem speziellen Fall jetzt keine Trackingnummern verschickt haben. Das w?re ein wirklich enormer Zeitaufwand gewesen und die hatten und haben wir momentan einfach nicht. Seht es uns bitte einfach nach. :)"
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Kleinalrik

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Antw:Uhrwerk-Verlag insolvent
« Antwort #29 am: 24.06.2019, 11:04:11 »
@Drusus:

Wenn das Insolvenzverfahren er?ffnet ist und das Unternehmen unter Insolvenzverwaltung steht, dann stellt der Insolvenzverwalter pers?nlich das - neue - Unternehmen dar.
Alle Gesch?fte, die nach Insolvenzer?ffnung get?tigt wurden, wurden mit dem Insolvenzverwalter geschlossen. Er haftet nun f?r alles, was unter seiner Verwaltung unternommen wurde.

Eine offene Bestellung gegen?ber einem Unternehmens unter Insolvenzverwaltung ist so sicher, wie die Sicherheit des Insolvenzverwalters selbst. Beide sind synonym zueinander. Verm?genswerte, die dem Unternehmen unter Insolvenzverwaltung zugehen, haben nichts mit der Insolvenzmasse zu tun.

Deswegen legt ein IV bei Aufnahme seiner T?tigkeit sehr gro?en Wert darauf, als allererstes der Kundschaft die neue (n?mlich seine) Bankverbindung mitzuteilen.

P.S.: Bitte verkneif dir solche Schmeicheleien wie "Herr Oberschlaumeier". Das ist ein Stil, der diesem Forum nicht angemessen ist.