Autor Thema: DZ: Forenspielrunde / Organisation  (Gelesen 51830 mal)

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #150 am: 12.08.2019, 12:29:45 »
Dank Nimmgalf (und Meleij) bin ich ein gutes St?ck vorangekommen. Cayuna, eine tulamidische Kophta aus Yol-Fassar, macht sich bereit f?r Abenteuer (und Missionen). Details und Feinschliff stehen noch aus, wie die Akzeptanz von Meister und Auftraggeber.

Ist es noch Schwerpunkt Illusion? Myr hat weiter oben geschrieben, dass sein Char keine Leute mit Schwerpunkt Hellsicht und Beherrschung mitnehmen wird. Myrs bzw. Astagius Zenos Auftraggeber wiederum ist ?ber fremdl?ndische Zauberer nicht arg erfreut. Wenn sie allerdings n?tzlich sind, ist er aber Pragmatiker genug dar?ber hinweg zu sehen.

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 255
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #151 am: 12.08.2019, 15:52:29 »
Ja, sie setzt soweit auf Illusion, wie m?glich. Es ist mit der akademnischen Ausbildung nicht m?glich Beherrschungszauber und Hellsichtzauber vollkommen zu meiden. Ohne besteht man wahrscheinlich die Pr?fung nicht. Aber sie sind nicht Schwerpunkt ihrer Zauberei und sie w?rde es auch schlicht verschweigen. Ich glaube nicht, dass die Bosparaner intime Kenntnisse haben, was die Akademien im einzelnen lehren. Vielleicht verst?ndigen wir uns aber auch auf eine Ausbildung ?ber einen Lehrmeister.
Wir sollten uns demn?chst mal ?ber Rahmen verst?ndigen und dann w?rde ich mit Myr sprechen, wie man Treffen und Zusammenarbeit am besten anbahnt.
Auf keinen Fall w?rde ich davon ausgehen, dass der Charakter einfach beim Erstkontakt seine Karten offen auf den Tisch legt. Da ist Spieler und Charakterwissen klar zu unterscheiden. Sie wird eine harmlosere Identit?t nutzen und sie wird die Akademie vermutlich nicht einmal erw?hnen.
« Letzte Änderung: 12.08.2019, 16:01:59 von Fil »

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #152 am: 12.08.2019, 16:01:38 »
Vielleicht kann man das ja mit Meistergenehmigung ein wenig anpassen? Gegen Odem oder Analys habe ich ohnehin nicht soviel

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 255
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #153 am: 12.08.2019, 16:14:22 »
Wenn es dem Charakter um Absicherung geht, dann sehe ich die Grenzen da verwischen, wo Unkenntnis herrscht.

Wenn es darum geht, dass man aus Spielersicht Deinen Charakter in seinen Entscheidungen nicht manipulieren sollte, dann sollten wir vielleicht nochmal ?ber die etwas schr?ge ?berzeugungsnummer reden, die gegen?ber Arelades abging. Dann steigert man halt im Zweifel ?berzeugen und ?berw?rfelt sich wechselseitig. Damit war ich aber bekannterma?en nicht wahnsinnig gl?cklich. Ich denke aber wir sind wahrscheinlich in der Lage uns auch schlicht zu besprechen und zu Absprachen zu kommen.  ;)
Es d?rfte doch klar sein, dass man eine Gruppe schnell kaputtmachen kann, wenn man beginnt sich gegenseitig munter zu bezaubern oder sonstwie umzubiegen. Mal ganz davon abgesehen, dass auch ein Imperavi nicht unauf?llig durchgeht und dauerhaft aus dem Ged?chtnis gel?scht werden kann, soweit ich es bislang absehen kann.

Korregiere mich, der Memorabia h?lt ein Jahr. Man kann allerdings nicht punktgenau arbeiten, sondern entfernt Abschnitte. Dem Betroffenen wird also wohl klar werden, dass eine Amnesie vorliegt, wenn er nicht auf den Kopf gefallen ist. Aber egal, wir reden nicht ernsthaft dar?ber Gruppenmitglieder schwerwiegend zu manipulieren, oder? Sowas kann aus meiner Sicht immer nur Produkt einer Absprache zwischen Spielern sein und wird nicht gemacht, weil man es kann. Genauso wie eine F?hrungsposition inneraventurisch eine klare Ansage ist, w?hrend man auf Spielerebene schon doch auch Kompromisse schlie?t.
Auch wenn es nicht Absicht war, grunds?tzlich interessiert mich der zur Verf?gung gestellte Bausatz schon. Aber sicherlich k?nnen wir ?ber Details sprechen.
« Letzte Änderung: 12.08.2019, 16:44:55 von Fil »

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #154 am: 12.08.2019, 17:04:27 »
Es geht darum, dass mein Charakter sich gegen?ber seinem Herrn nicht als Mehrer der Macht sondern als Astrologe ausgibt, und niemanden rekrutieren wird, der ihm dabei in die Quere kommt.

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #155 am: 12.08.2019, 18:52:13 »
Spr?che gegen gleichwertige andere tauschen sollte kein gro?es Problem sein. Im Zweifesfall einfach den Vergleich hier oder per PN einen Vorschlag machen.

Wenn Gruppenmitglieder Geheimnisse voreinander haben, ist das grunds?tzlich kein Problem. Es sollte halt keine sichere gruppensprengende Wirkung haben, so es doch einmal herauskommt. Zumindest wenn schon mal ein gewisses Grundvertrauen innerhalb der Gruppe herrscht. Stress ja, aber nicht gleich die atomare Option.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #156 am: 12.08.2019, 21:07:50 »
Es geht darum, dass mein Charakter sich gegen?ber seinem Herrn nicht als Mehrer der Macht sondern als Astrologe ausgibt, und niemanden rekrutieren wird, der ihm dabei in die Quere kommt.

?hm, und da heuert er sich einen Leibmagus an?  ???

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 255
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #157 am: 12.08.2019, 21:37:43 »
St?tzt doch den gew?nschten Eindruck, dass er selbst keine magischen Kr?fte hat, wenn er offenkundig eines Magiers bedarf.
Und ja, wir sind ja alle daran interessiert, dass das Spiel funktioniert und nicht ganz unerfahren. Ich denke, wir werden meinen Charakter passend gestalten k?nnen.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #158 am: 12.08.2019, 21:41:15 »
St?tzt doch den gew?nschten Eindruck, dass er selbst keine magischen Kr?fte hat, wenn er offenkundig eines Magiers bedarf.

Na ja, die Gefahr da? der spitz kriegt wem er da zu Diensten ist, ist wohl doch eher hoch. Vorallem wo ja erwartet wird da? er sich verschutzzaubern l??t und der Security-Mann schon mal n?her schaut wo es vor sich zaubert ...

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 255
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #159 am: 12.08.2019, 21:46:24 »
Gut, einvernehmlich mit dem Magier zu arbeiten ist wahrscheinlich deutlich leichter. Dennoch, wenn er seine Aura verh?llen kann und der Magier keine gr??eren analytischen F?higkeiten hat - ist es dann nicht m?glich seine Macht zu verbergen?

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #160 am: 13.08.2019, 09:46:48 »
M?glich vermutlich schon. Trotzdem ein Risiko wenn quasi permanent ein Zauberer um einen rum scharwenzelt und auch noch auf einen zaubert. Und vielleicht auch mal ein paar private Gegenst?nde zu Gesicht bekommt. Na ja, die Risikoanalyse mu? jemand anders durchf?hren. Der junge Drusus ist nicht grade der gro?e Analyst vor Hesinde und auch mehr auf Gifte u.?. spezialisiert, der kann das schon gut ?bersehen wenn er mu?.  ;) Ansonsten gibts da ja noch Verpflichtungen und Schulden, damit er die Klappe h?lt ...  :P

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #161 am: 13.08.2019, 13:03:41 »
St?tzt doch den gew?nschten Eindruck, dass er selbst keine magischen Kr?fte hat, wenn er offenkundig eines Magiers bedarf.
Und ja, wir sind ja alle daran interessiert, dass das Spiel funktioniert und nicht ganz unerfahren. Ich denke, wir werden meinen Charakter passend gestalten k?nnen.

+1

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #162 am: 15.08.2019, 18:13:21 »
Sagt mal, wo beginnt die Geschichte eigentlich? Die Frage stand, glaube ich, schon mal, und es war etwa Corapia war erw?hnt worden, aber ist das auch der Ort?

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #163 am: 15.08.2019, 20:34:09 »
Sagt mal, wo beginnt die Geschichte eigentlich? Die Frage stand, glaube ich, schon mal, und es war etwa Corapia war erw?hnt worden, aber ist das auch der Ort?
Myrs Charakter erh?llt seinen Auftrag in Cuslicum. Das Zielgebiet ist Neetha, Dr?l, Belenas und Corapia. Schwerpunktm??ig vermutlich eher die letzten beiden.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #164 am: 16.08.2019, 00:18:41 »
Na, mir geht es immer noch um die Herkunft.
Die Muse wollte einfach nicht kommen, daher an irgendwas aus der Region ankn?pfen. Myr hatte noch Yaquirien genannt als eigene Herkunft.
Immerhin bin ich wieder am Lesen. ^^
Das Zusammenklicken ist ja dann eher einfach, wenn man wei?, was man will und wie das System funkzt.

Dazu noch eine andere Frage: Gibt es neben einem Herrschaftsdruiden noch sinnvoll Platz f?r einen Sozialcharakter? Was f?r welche w?rde er wertsch?tzen? Ob nun zum Erreichen von Zielen oder zur eigenen Gesellschaft.
Melli mit ihrem Schurken (?) deckt ja auch schon ein wenig was ab.