Autor Thema: DZ: Forenspielrunde / Organisation  (Gelesen 32341 mal)

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #75 am: 17.07.2019, 21:38:40 »
@ Selvirion:
Du musst in den Einstellungen ankreuzen, dass eine Kopie erstellt wird. Sonst kannst Du nicht sehen, was Du verschickt hast!

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #76 am: 17.07.2019, 21:42:14 »
@Myr: hast du meine Antwort bekommen? Bei mir ist nix im Postausgang  :-\

@Drusus: sowohl Leibw?chter, als auch magischer Leibarzt gehen gut.

@Growin: Was f?r eine Art von Shinxirpriester schwebt dir vor? Eher ein Praktiker oder eher Richtung Theoretiker-Mystiker?

Bei allen mit zwei Charalternativen m?ssten wir irgendwann abschli?en schauen, wie sich die Gruppe gut erg?nzt. Wenn irgendeine Teilrolle unbesetzt bleibt ist das zwar evtl. von nachteil aber auch kein totaler Beinbruch.

Was naturkundiges w?re noch hilfreich!

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #77 am: 17.07.2019, 21:46:20 »
Haben wir schon einen K?mpfer? Falls nicht, w?rde ich dann gerne einen Pr?torianer spielen. K?mpfercharaktere liegen mir irgendwie doch am meisten. (Wenn man in Videospielen die Wahl hat zwischen K?mpfer, Magier oder Schurke, nehme ich immer zuerst den K?mpfer. Melli nimmt seltsamerweise immer den Schurken...)
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #78 am: 17.07.2019, 22:04:50 »
Haben wir schon einen K?mpfer? Falls nicht, w?rde ich dann gerne einen Pr?torianer spielen. K?mpfercharaktere liegen mir irgendwie doch am meisten. (Wenn man in Videospielen die Wahl hat zwischen K?mpfer, Magier oder Schurke, nehme ich immer zuerst den K?mpfer. Melli nimmt seltsamerweise immer den Schurken...)

Bei Drusus war eine Option ein Leibw?chter (oder magischer Leibarzt). Beim Shinxirpriester kann auch ein gewisser Kampfanteil dabei sein, auch wenn jetzt Shinxir nicht direkt der Gott des Zweikampfes ist, aber als Praktiker sieht man auch das eine oder andere Schlachtfeld und sollte zumidnest wissen wo vorne und hinten beim Schwert ist. Wenn du einen Pr?torianer (oder das Equivalent eines Elitek?mpfers, die Pr?torianer gab es nicht durchgehend in den Dunklen Zeiten) spielen willst nur zu. Du m?sstest dir dann nur noch was ausdenken, warum du aus welcher Garde auch immer ausgeschieden bist/wurdest.

Was noch g?nzlich fehlt ist irgendwer natur- oder wildnisverbundenes. Magie ist zumidenst in manchen Varianten schon gew?hlt. mal sehen was Fil und Kuanor noch f?r W?nsche ?u?ern.

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #79 am: 17.07.2019, 22:05:59 »
Also wenn Du einen K?mpfer und Growin einen Shinxirpriester , dann tendiere ich zu Vorschlag 1 (den bisher nur Meister und Melli kennen). Je nachdem ob Fil und Kuanor ins magische oder weltliche tendieren, sollte sich dann Drusus entscheiden.

Meleij Madala

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #80 am: 17.07.2019, 22:06:56 »
Und Xandila nicht zu vergessen ;)

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #81 am: 17.07.2019, 22:07:45 »
Ohje, das wird teuer ...

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #82 am: 17.07.2019, 22:37:42 »
Ich w?rde ihn dann als Veteran spielen, also einer nach seiner aktiven Dienstzeit, dem sein gem?tliches Privatleben zu langweilig geworden ist.
(Kinder sind schon gro?, Frau keift nur noch rum, R?stung setzt schon langsam Rost an... "Ich bin dann mal kurz Zigar... ?h Feuerholz holen!" Und weg! 😉 )
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #83 am: 17.07.2019, 22:58:32 »
Da wir ja anscheinend schon zwei Haudraufs haben w?rde ich mich mal auf den Leibmagus festlegen wollen. Dann mu? sich Melli auch keine Sorgen machen  ;D

Meleij Madala

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #84 am: 17.07.2019, 23:05:29 »
L?ge! Diese Leibmagusse sind die schlimmsten! Die heben mit Zauber den Rock hoch! Jawollja!

Xandila

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #85 am: 18.07.2019, 00:13:14 »
Und Xandila nicht zu vergessen ;)
Aber ich decke sowohl Natur als auch Kampf nur am Rande ab (Kampf noch etwas eher, jeder anst?ndige Hjaldinger kann eine Hiebwaffe und seine F?uste schwingen!) - das ist ja eher Wissen, Diplomatie und sowas (sofern meine Gegen?ber das einer Nordfrau dann jeweils zutrauen ;) )

Myr-Varnion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #86 am: 18.07.2019, 08:59:03 »
Jeder kennt im bosparanischen Reich die Namen der Thronpr?tendenten, Feldherrn und Patrizier, die um die Macht ringen. Doch im Hintergrund der M?chtigen wirken weit weniger bekannte, nicht weniger gef?rchtete Strippenzieher, Agenten und Berater aller Art. Manche stehen in hohem Ansehen, andere wirken g?nzlich verborgen, die einen werden als respektable Akteure gesch?tzt, andere gef?rchtet. Astagius Zeno, der Astrologe des [hier muss der Meister noch etwas einsetzen] geh?rt zweifelsohne zu den Letzteren. W?hrend einfache Legion?re Ger?chte ?ber die obskuren Essgewohnheiten "des Zeno" austauschen, nennen ihn seine Gegner mit vorgehaltener Hand "das Fl?stern hinter dem Vorhang". Jedenfalls muss es einen besonderen Grund haben, wenn der Astrologe Vorkehrungen trifft und seine Dienerin aussendet, bef?higte Recken anzuwerben. Das sollte sich auszahlen. Denn sein Auftraggeber nennt ihn den "Verk?nder Ashabels", und nicht nur die Sterndeuter Bosparans wissen, dass der Planet Ashabel f?r Erfolg und Sieg steht.
« Letzte Änderung: 18.07.2019, 11:45:34 von Myr-Varnion »

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #87 am: 18.07.2019, 09:27:08 »
L?ge! Diese Leibmagusse sind die schlimmsten! Die heben mit Zauber den Rock hoch! Jawollja!

Das ... ?h ... dient alles rein medizinischen Zwecken!  8) ;D

[...gef?rchtete Strippenzieher...] [... Jedenfalls muss es einen besonderen Grund haben, wenn der Astrologe Vorkehrungen trifft und seine Dienerin aussendet, bef?higte Recken anzuwerben. ...]

So jemand wei? es sicherlich zu sch?tzen einen f?higen Beauftragten f?r seine pers?nliche Gesundheit zu haben, um gegen solch allt?glichen nat?rlichen Todesursachen wie Gift oder Magie gewappnet zu sein ...

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 194
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #88 am: 18.07.2019, 10:44:15 »
Ich ?berlege, ob ich eine Kundschafterin spielen sollte. Jemand, der in Diensten der Bospanaraner stand, aber ein ambivalentes Verh?ltnis zu ihnen hat.
Ich h?tte das Bed?rfnis eine sportliche Person zu spielen, nachdem ich vorher das Gegenteil hatte.

Eine Illusionistin f?nde ich aber auch interessant.
« Letzte Änderung: 18.07.2019, 10:45:46 von Fil »

Growin

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 27
  • Koscher
    • Profil anzeigen
Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Antwort #89 am: 18.07.2019, 10:54:54 »
Der Shinxir-Priester tendiert gerade auch dazu, ein Veteran einer inzwischen aufgel?sten Legion zu sein.
Frustriert von der mangelnden F?hrung & Vertrauen durch den Horas/Bosparan, mit ein wenig Weltschmerz, aber noch mit (fast) vollem Idealismus f?r die Werte seines Gottes.

@Nimmgalf: dieselbe Ex-Legion?  ;)