Autor Thema: Xcom 2 - War of the Chosen  (Gelesen 289 mal)

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Xcom 2 - War of the Chosen
« am: 07.04.2019, 17:42:14 »
Ich habe Redebedarf. Wer hat es gespielt oder ist auch dran? Einem echten Strategie-Fuchs kann ich nicht das Wasser reichen, aber ich bin auch nicht komplett unf?hig. War of the Chosen ist ziemlich stark, aber der Schwierigkeitsgrad ist doch schon im normalen Modus haarig, oder? Bei jedem verdammten Gefecht legt der Gegner noch eine Schippe drauf. Langsam habe ich Angst, wenn ich nicht mit meinem Topteam antreten kann.

Wenn es nicht so frustrierend w?re, dann w?rde das Spiel von mir ein Toprating bekommen. Es gibt ein paar kleinere Macken, wie z.B. die fehlende Erkl?rung, warum die Aliens solche M?he haben sollten, das gekaperte Raumschiff ausfindig zu machen. Oder die in "War of the Chosen" fehlende Erkl?rung zu den Monstern aus den Xcom2-DLC.
Der Zeitdruck geht mir auch gegen den Strich. Ich mochte das Ursprungsspiel mit seiner moderaten zeitlichen Entwicklung sehr. Man hatte viel Raum Dinge auszuprobieren, auch mal zu verlieren und sich am Anfang kleinere Ufos als Ziele auszuw?hlen oder auch sp?ter wieder, wenn man unerfahrene Rekruten trainieren wollte. Man konnte sogar Angriffen der Gegner auf die eigenen Basen beruhigt entgegensehen, wenn man sich darauf vorbereitet hatte. Ich wei? nicht, inwieweit Chosen die Gegnerst?rke an der eigenen ausrichtet, aber ich habe das Gef?hl das man sich keine echten Niederlagen leisten kann. Der Gegner wird gef?hlt alle zehn Tage merklich st?rker.

« Letzte Änderung: 07.04.2019, 18:13:23 von Fil »

Selvirion

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Antw:Xcom 2 - War of the Chosen
« Antwort #1 am: 11.04.2019, 01:01:58 »
Ich hab bis jetzt nur das Grundspiel gespielt. Da hatte ich zun?chst etwas bedenken, dass die Zeitlimits zu viel Hetzerei verursachen. Hat sich aber nicht best?tigt. War Of The Chosen soll irgendwann auch mal in Angriffg genommen werden. Vielleicht gibt's Mods, falls sich der Schweirigkeitsgrad als zu grp?er Spa?killer herausstellt.

Fil

  • Administrator
  • Vinsalter
  • *****
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
    • Profil in der Wiki-Aventurica
Antw:Xcom 2 - War of the Chosen
« Antwort #2 am: 14.04.2019, 05:38:26 »
Nein, ist kein Problem. Es war die ?bergangsphase mit der ich Schmerzen hatte. Nachtr?glich erinnere ich mich, dass das auch bei Xcom2 bereits so war. Bevor man ein Mindestma? an Forschung und Ausr?stung zusammen hat, h?lt einen meiner Meinung nach die Aufr?stung der Gegner gut (und ?bertrieben) auf Trab.
Sind die H?rten der ersten Monate ?berstanden, kann man St?ck f?r St?ck die Bedrohungen eind?mmen und profitiert von der gesteigerten St?rke der eigenen Truppen. Der Avatar-Timer ist dann gut zur?ckzusetzen.

« Letzte Änderung: 14.04.2019, 05:44:17 von Fil »