Autor Thema: Panzer Ho!  (Gelesen 30633 mal)

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #315 am: 26.06.2019, 13:24:43 »
Normalerweise immer Ansetzer, da geht meistens deutlich 1sec. der Reload runter. Der Wert vom L?fter ist da eher marginal, und im Fall der F?lle hilft es eher die Murmel 1sec eher nachgeladen zu haben als alles andere.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #316 am: 27.06.2019, 09:46:50 »
So, es ist dann das Object 257 geworden, also die IS-7 Linie. Bisher bin ich noch nicht wirklich begeistert zum Stock-Zustand

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #317 am: 27.06.2019, 10:04:39 »
Der wird auch erst mit dem guten Turm und v.a. mit der Topgun richtig stark.  ;)
Ich hatte gerade gestern mit dem ein gutes Match mit 4 Kills und recht viel Schaden, doch am Ende stand ich alleine gegen 2 Artys und einen Light - ich glaube nen AMX 13 90. Den Light hab ich mit nach hinten gerichtetem Turm in voller Fahrt erwischt, aber dummerweise hatte er danach noch ganze 15 (!!!) HP ?brig, und ist mir dann schlauerweise nicht mehr nahe gekommen, sondern hat sich immer nur versteckt und gespottet. Und kurz bevor ich die cappende kleine Arty aus meiner Base wegballern konnte, hat mich dann doch noch ein Artytreffer der gro?en Arty (M53/55) platt gemacht. Schade, aber 3500 XP bei einem verlorenen Spiel hat man auch nicht oft, von daher war es ganz ok, obwohl ich nat?rlich lieber gewonnen h?tte.
« Letzte Änderung: 27.06.2019, 10:12:09 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #318 am: 27.06.2019, 17:11:43 »
Irgendwie sehr durchwachsen das Objekt ... einmal Stahlwand mit 5700 abgewehrtem Schaden und dann kommt wieder gef?hlt alles durch.  :P

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #319 am: 28.06.2019, 09:00:24 »
Gna ... sie haben einen franz?sischen Beute-Panther im Shop ...
Muss ... kaufen ... ARGH!

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #320 am: 28.06.2019, 12:24:47 »
Zu den milit?rischen Leistungen der Franzosen f?llt mir gerne mal ein Zitat aus ein Fisch namens Wanda ein: "Wenn wir euch damals nicht den Arsch gerettet h?tten, w?rdet ihr heute den ganzen Tag Sauerkraut essen und Marschmusik h?ren!"  ;D ;D ;D
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #321 am: 30.06.2019, 20:06:57 »
Juni-Update

Diesen Monat war ich mal etwas gro?z?giger und hab als Wallet-Warrior bei einigen Kauf-Angeboten zugeschlagen. Ich komme jetzt schon in Summe auf 54 Panzer, immerhin. Au?erdem haben sich noch zwei sehr begehrte 9er in meine Garage verirrt. Hier zu den Einzelheiten:


1)   Nachdem die Amis im letzten Monat gut aufgestockt wurden, war in diesem Monat erstmal viel grinden angesagt. Leider ist der M103 noch immer nicht voll ausgebaut (immerhin hab ich schon die mittlere Gun drin), und auch einige Crews sind noch recht schwach geskillt. Da werde ich im Juli noch dran arbeiten m?ssen. ?ber den Chaffee bin ich seitlich in die US-Arty Linie eingestiegen und hab mit die M41 HMC besorgt (ohne Bild) f?r den kleinen Arty-Spa? auf Tier 5. Die Treffsicherheit l?sst noch etwas zu w?nschen ?brig ansonsten ganz ok. Etwas gef?hrlicher ist da schon der M56 Scorpion, ein 7er Premium-TD, der klein und recht flott unterwegs ist, und auch sehr gut austeilen kann. Seine Tarnung ist seine beste Verteidigung, denn Panzerung hat er quasi keine. Ein echter Sniper also.





2)   Bei den Briten durften meine beiden gro?en Jungs in Rente, daf?r kamen die beiden Nachfolger an: zum einen der Charioteer, ein leicht gepanzerter und ebenfalls recht schneller 8er TD, der sich auch gut als Flanker eignet. Er schie?t recht schnell mit geringem Alpha, mit der Topgun kann er dann auch richtig dicke L?cher rei?en, aber das dauert noch bis ich die habe.


Und in der britischen Heavy-Linie bin ich endlich beim Conqueror angekommen! Hossa! Das ist aktuell der meist gefahrene Panzer im Konsolen-WoT, und zwar mit gro?em Abstand. Kein Wunder, kann man mit dem doch gleich drei (!) Xer-Nachfolger erforschen (FV 215b, Chieftain Mk. 6 und Super Conqueror), und die sind alle drei hei? begehrt. Der Grind bis dahin ist aber noch sehr lang und die gute Topgun bekomme ich erst in der letzten Ausbaustufe. Das Dranbleiben lohnt sich da aber bestimmt.





3)   Nachdem die Allies so gut aufgemotzt wurden durften die Axis dem nat?rlich nicht nachstehen. Die Deutschen haben zun?chst bei den Heavies Zuwachs in Form des Adler VK 45.03 (Tier7 Premium) bekommen. Ist im Prinzip wie ein Tiger, allerdings ist die Panzerung etwas besser angewinkelt, so dass man schon bessere Chancen gegen gleichstarke Gegner hat. Und zudem sieht er echt cool aus, finde ich.



Der n?chste Premium ist der H?llenhund (Tier 8 Light), die Bundeswehr-Version des M41 Walker Bulldog, ebenfalls mit tollem Design. Der ist ein sehr guter Crew-Trainer, da er zus?tzlich zu 120% XP Bonus noch 150% Crew-XP Bonus gibt. Au?erdem schafft er ?ber 72 km/h und hat dank der deutschen Modifikation ne 90 mm Kanone mit ner Einzielzeit von 1,8 Sek. bei 9,09 Schuss pro Minute ? sehr geil. Da konnte ich einfach nicht widerstehen, und das obwohl ich Lights nicht so gerne fahre. Aber den kann man auch wie einen leichten Medium fahren, die Wumme ist schon recht ordentlich mit 240 Alpha, und feuert schneller als Pershing und T-44 (ich habe leider keine andere 8er Lights zum Vergleich).



Der letzte im Bunde ist der Waffentr?ger auf Panzer IV, mein aktuell f?nfter Neuner und zweitbeliebtester 9er TD auf Konsolen (nach dem T30). Oh ja, der kann auch mit der Stock-Gun gut austeilen, besser noch als der Borsig dank k?rzerer Nachladezeit. Ich bin aber noch unentschlossen ob ich lieber die lange 12,8er mit 560 Schaden und 276 Pen anpeilen soll, oder lieber die 15 cm Pak mit 750 Schaden, 246 Pen und deutlich l?ngerem Reload. Momentan tendiere ich eher zur 12,8er, die ich auch schon auf dem Jagdtiger hatte. Was meint ihr?



4)   Mein 7er Franzosen-Heavy hat gleich zwei m?gliche Nachfolger. Den AMX 65 t hab ich schon erforscht, aber mir noch nicht geholt, da ich lieber mit den Autoloadern weitermachen will. Die andere Linie kommt dann irgendwann sp?ter.

5)   Bei den Russen gibt es wieder wenig Neues. Mit dem T-44 komme ich inzwischen besser zurecht, er ist auch fast voll ausgebaut ? auf die lahme 122 mm Kanone werde ich wohl verzichten. Allerdings werde ich gef?hlt bei 4 von 5 Matches in 10er Lobbys geworfen, wo ich dann nach nur 1-2 Treffern weg bin. Ich hoffe, das wird noch besser. Im Juli peile ich meinen ersten Russen-Xer an. Mal schauen, ob?s klappt.

6)   Bei Chinesen und Tschechen gab es wieder nix Neues, bei den Italienern kam aber noch der P.43 ter (Tier 7 Medium). Auch der ist ?hnlich wie der Vorg?nger dank der Mobilit?t ein guter Flanker, den ich echt gerne fahre. Nur ist die Topgun f?r Tier 7 ziemlich schwach, was Pen und Reload betrifft. Daher sollte man Frontalangriffe vermeiden und eher versuchen zu flankieren, um sich auch schnell wieder zur?ckziehen zu k?nnen. Zus?tzlich habe ich mir noch den Ariete Progetto M35 geg?nnt (T8 Prem), um mich schon mal an die Ladeautomaten zu gew?hnen. Klappt bislang ganz gut, allerdings muss man mit dem ganz besonders situationsabh?ngig und mit K?pfchen fahren. Ist definitiv nix f?r Noobs.





Das waren diesmal dann 5 neue Panzer (+4 Premiums) im Gesamtwert von 11,3 Mio Silber. Dazu ist noch ne Menge Silber draufgegangen, um die neuen Premiums mit gutem Zubeh?r auszustatten. Deswegen bin ich jetzt ziemlich pleite ? aber zufrieden mit der Ausbeute ;)
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #322 am: 01.07.2019, 09:32:21 »
Etwas gef?hrlicher ist da schon der M56 Scorpion, ein 7er Premium-TD, der klein und recht flott unterwegs ist, und auch sehr gut austeilen kann. Seine Tarnung ist seine beste Verteidigung, denn Panzerung hat er quasi keine. Ein echter Sniper also.

Durchaus spa?ig der kleine, auch wenn der Reload gef?hlt ewig dauert.

Zitat
3)   Nachdem die Allies so gut aufgemotzt wurden durften die Axis dem nat?rlich nicht nachstehen. Die Deutschen haben zun?chst bei den Heavies Zuwachs in Form des Adler VK 45.03 (Tier7 Premium) bekommen. Ist im Prinzip wie ein Tiger, allerdings ist die Panzerung etwas besser angewinkelt, so dass man schon bessere Chancen gegen gleichstarke Gegner hat. Und zudem sieht er echt cool aus, finde ich.

Ich fand ihn wenig ?berzeugend.

Zitat
Der n?chste Premium ist der H?llenhund (Tier 8 Light), die Bundeswehr-Version des M41 Walker Bulldog, ebenfalls mit tollem Design.

Ah, die Bundesdogge. Nicht vergessen HE zu laden! Der verschie?t HEP mit 100 Durchschlag, damit kann man gut Lights wegb?geln und auch mal andere gut in den Hintern kneifen.

Zitat
Der letzte im Bunde ist der Waffentr?ger auf Panzer IV, mein aktuell f?nfter Neuner und zweitbeliebtester 9er TD auf Konsolen (nach dem T30). Oh ja, der kann auch mit der Stock-Gun gut austeilen, besser noch als der Borsig dank k?rzerer Nachladezeit. Ich bin aber noch unentschlossen ob ich lieber die lange 12,8er mit 560 Schaden und 276 Pen anpeilen soll, oder lieber die 15 cm Pak mit 750 Schaden, 246 Pen und deutlich l?ngerem Reload. Momentan tendiere ich eher zur 12,8er, die ich auch schon auf dem Jagdtiger hatte. Was meint ihr?

Schwierige Frage. Vermutlich w?rde ich eher zu mehr Pen und Genauigkeit greifen. Die dicke Wumme verlangt nach mehr N?he, was dem K?bel nicht gut tut.

Das Object 257 hat nun die st?rkere Wumme und den dickeren Turm, mal sehen wie es sich jetzt so verh?lt ...

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #323 am: 01.07.2019, 23:04:21 »
Ok, jetzt bin ich mit dem Object zufrieden ... 29 Treffer kassiert, davon nur 5 durchgekommen. ;D

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #324 am: 02.07.2019, 15:18:39 »
Auf Konsole sind die Ami Premiums "Patriot" und "Freedom" im Angebot. Kennt die jemand? Lohnt sich einer davon?
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #325 am: 02.07.2019, 17:43:49 »
Der Patriot ist ein T8 Premium Heavy und im Grunde ein aufgemotzer Pershing (T26E5). D.h. die Kanone ist eher von der leichten Sorte daf?r mit h?herer Schu?folge. Panzerung ist eher Mittelma?. Nichts wirklich herausragendes. Da lohnt es wohl eher auf den Chrysler K zu hoffen, der ist hart im nehmen mit seinem runden Turm, seiner starken Front und quasi keinen Weakspots.

Freedom sagt mir jetzt nix, hat das Ding noch eine andere Bezeichnung?  ???

[Tante Edit sagt:]
Der Freedom m??te dann wohl der T26E4 aka Super-Pershing sein. Ein Pershing mit zus?tzlicher Frontpanzerung, die ihn zwar recht stabil macht, daf?r aber auch langsam. Und die Kanone ist eher mau und kommt nicht durch. Also ein schwerer Medium, der als Ersatz-Heavy herhalten kann, aber nicht wirklich austeilen.
« Letzte Änderung: 02.07.2019, 17:50:04 von Drusus »

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #326 am: 03.07.2019, 02:15:01 »
Superpershing kennt man daf?r, dass bei ihm fast die ganze Front mit kaum durchdringbarer (au?er f?r Hightier-Goldmuni vielleicht) Zusatzpanzerung bedeckt ist, an der man aus Entfernung auch nicht so leicht vorbei zielen kann. Hat allerdings weiche Seiten und was Drusus schreibt, stimmt weiterhin. Hat auf PC reduziertes MM.
KA, wie es sich mit irgendwelchen Konsolen-Freedoms verh?lt ? da neuere Panzer i.d.R. kein reduziertes MM haben, gleicht er das vielleicht durch was Anderes aus.

Patriot ist vom T26E5 ein anderer Anstrich. Wie es auch den Defender ohne Akkordeon gibt, f?r faschistische Konterrevolution?re und kapitalistische Imperialisten und so. Nur halt f?r Amis.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #327 am: 03.07.2019, 09:15:12 »
Und wieder ein neuer Premium Tenk, der T78. Amerikanischer Tier 6 TD mit Turm.
Man kann es in einem Wort beschreiben: Premium-Hellcat. Mehr oder weniger eine Kopie der Hellcat, mit ein paar kleinen Abweichungen. Als Hellcat-Fan nat?rlich ein mu?, wenn man auf Beifang und amerikanische Flaggen verzichten kann auch nicht wirklich teuer.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #328 am: 08.07.2019, 22:10:29 »
Grade ist der Krupp-Steyer Waffentr?ger mit 50 % Rabatt im Laden f?r noch 1 Tag. 12 Tacken f?r nen T7 Premium TD ist ok, das Ding ist ein guter Sniper mit ordentlich Tarnung und einem Turm.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 196
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #329 am: 19.07.2019, 00:41:38 »
Endlich hab ich den IS-7 in der Garage stehen, mein dritter Xer. Erstes Match gleich ein ordentlicher Sieg, bei dem ich mich u.a. gegen ein Objekt 705A behaupten konnte. (?ber 2400 abgeprallt). So darf es gerne weitergehen.  ;D




"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser