Autor Thema: Panzer Ho!  (Gelesen 33945 mal)

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #255 am: 28.04.2019, 03:44:26 »
Gestern und heute ging es wieder, da waren es jeweils so 54-55 % WR.
Nur vorgestern die 10 % von 30 Gefechten waren ein Rekordwert.
Ich habe mal nachgerechnet:
Mit meiner WR von ~52% ist die Wahrscheinlichkeit, von 30 Gefechten nur bis zu (nicht mal exakt) 3 Siege zu bekommen, 0,000156 %.
D.h. irgendwem irgendwann aus einer Million Spieler-Spieltagen sollte das schon mal passieren. Aber warum mir?!

Na wie dem auch sei.
Schweden-Besatzung ist jetzt in der Kaserne.
Jetzt brauche ich nur noch Schweden-Panzer.
Und... Bis zum Leo muss ich auch noch irgendwie kommen.
Das bedeutet dann entweder, die Besatzung auf die Low-Tier-Panzer umschulen und dann sp?ter wieder zur?ck, oder die Light-Besatzung, die da noch rumgammelt, bis zum Leo mitzunehmen und dann auszutauschen. Um die XP der guten nicht zu verschwenden.
K?nnte man theoretisch auch nachrechnen, wenn man wollte...
« Letzte Änderung: 28.04.2019, 03:58:22 von Kuanor »

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #256 am: 28.04.2019, 17:24:09 »
Uff, der Strv 74, der T6 Schwede, ist so gar nicht meins. Null Panzerung (20mm am Turm!), Geschwindigkeit ist jetzt nicht soo berauschend, dazu gro? und unhandlich.  Taugt nicht so recht als Ligh-Ersatz und nicht als Med. Ich bin geneigt die EP umzuwandeln und direkt zum Leo zu gehen.  :P

Ach ja, neue valide Taktik gegen Radpanzer wenn man sich im Ketten-Light einen In-Fight liefert: rammen! Das tut denen deutlich mehr als einem selbst (zumindest im Walker-Bulldog bzw. dessen zahlreichen Derivaten).
Aber selbst komme ich mit den Rennr?dern einfach nicht klar. Entweder verunfalle ich, bin zu fr?h irgendwo und dann offen. Und Duelle klappen auch irgendwie nicht.  :( ::)
« Letzte Änderung: 28.04.2019, 17:25:41 von Drusus »

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #257 am: 28.04.2019, 17:34:35 »
Radpanzer sind eh gro?er Bl?dsinn.
Ziel- und Hirnlos durch die Gegend rasen und im Autoaim gelegentlich die Maustaste klicken hat irgendwie herzlich wenig mit dem Thema des Spiels zu tun.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #258 am: 30.04.2019, 09:34:22 »
Ich verstehe einfach nicht ihren taktischen Wert. Durchbruch nach hinten zur Arty w?re eine der wenigen Sachen die mir da einfallen. Ansonsten fahre ich zwei von den Dingern mit 4 bzw. 8 R?dern, aber kriege nix damit gerissen.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #259 am: 30.04.2019, 13:30:43 »
V.A. du als TD-Spieler solltest den Wert ?berm?chtiger Aktiv-Scouts kennen. ;)

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #260 am: 30.04.2019, 16:00:30 »
Die Radler leben selten lange genug um n?tzlich zu sein. Oder treiben sich irgendwo rum, wo sie einem nichts bringen, au?er vielleicht der Arty. Manchmal hat man ja echte Cracks auf den Rennsemmeln und dann sind sie echte ?bel. Aber die meisten sind wie ich: schnell beschleunigen, schnell in der Garage ...  :P :-\

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #261 am: 01.05.2019, 21:31:46 »
Und wieder ist ein Monat rum, wieder Zeit f?r ein kleines Garagen-Update:

1)   USA ? bei den Amis hat sich diesen Monat nur wenig getan. Lediglich ein VIer Premium, der Sherman Thunderbolt VII hat es in meine Garage geschafft. Den gab es zum Abschluss der Winterspiele auf Konsole gratis, da ich alle Phasen komplett hatte. Ist n etwas besser gepanzerter Sherman, ?hnlich wie der Jumbo. Ganz nett, aber mehr auch nicht. Im Mai werde ich wohl wieder verst?rkt Amis fahren, v.a Heavies.

2)   England ? bei den Brexiteers hat sich daf?r umso mehr getan. Zuerst wurde der Black Prince in Ruhestand geschickt und durch den Caernarvon ersetzt. Der ist etwas schneller (nur ein wenig), die Kanone ist genauso schnell (und schwach) und die Panzerung ist ordentlich, aber nicht so gut wie beim B.P. Ich hoffe mal, dass er deutlich an Effektivit?t gewinnt, wenn er voll ausgebaut ist, das dauert aber noch, denn die Module erfordern sehr viele XP. Als n?chstes kam dann der Nachfolger vom Sherman Firefly, und das ist kein Medium wie er sondern ein waschechter Tankdestroyer. Dieser nennt sich Challenger und ist recht flott unterwegs. Hat dieselben Kanonen wie der Caernarvon (und das auf Tier 7), ist daf?r aber eher schwach gepanzert, was er aber durch seine Schnelligkeit ausgleicht. Ich denke, die Reihe werde ich noch ne Weile weiterverfolgen, die ist ganz spa?ig. Ein reiner Crew-Trainer ist f?r mich der Excelsior, ein Premium Heavy auf Tier V. Der ist ?hnlich solide wie der Churchill III und f?hrt sich auch fast gleich. Zuletzt hab ich mir noch einen Light geg?nnt, der eigentlich eher ein getarnter Heavy auf Tier IV ist: Mr. Valentine! Und der macht richtig Spa?, weil der nicht nur gut gepanzert ist, sondern auch ordentlich austeilen kann f?r sein Tier. Daf?r geh?rt er wahrscheinlich zu den langsamsten Lights im Spiel. Seine beiden Nachfolger sind ?brigens weder Lights, noch Meds noch Heavies, sondern ein TD und eine Arty. WTF??? Die spinnen, die Briten!  ;)

3)   Deutschland ? auch bei den Axis hat sich einiges getan. Zuerst kam Gretchen, die kleine Hummel, die die Grille ersetzte und ordentlichen Schaden austeilen kann. Sp?ter musste ich dann leider den Jagdtiger einschl?fern (aus Kostengr?nden), daf?r kam dann aber Siegfried,  ein Jagdpanzer auf E 100 (auch ?Jageroo? genannt), mein erster Xer, Hossa! Die ersten Spiele waren ein Krampf, doch seitdem ich darauf achte, der gegnerischen Arty m?glichst wenig Zielfl?che zu bieten und auch den guten Splitterschutz drauf habe, muss ich die Arty nicht mehr f?rchten. Und ein Jagpanzer auf E-100 muss auch keinen anderen Panzer f?rchten, denn er steht am Ende der Nahrungskette! Kabumm, muharhar!  Ganz ohne Tiger im Stall ging es dann aber doch nicht, daher hab ich mir noch den Tiger (P) geholt. Die Module waren ruck-zuck erforscht, doch jetzt muss ich mich entscheiden, welchen der 3 (!) Nachfolger ich erforschen m?chte. Ich glaube, ich arbeite zun?chst mal auf den Ferdinand hin ? den gut gepanzerten Bruder vom JP2, denn den gab es damals noch nicht auf Konsole als ich den JP1 gefahren bin. Zuletzt hab ich mir noch den Pz. IV D geholt, nen guten 4er Medium ? einfach aus Spa? an der Freud und aus Komplettierungsgr?nden.

4)   Fronkraisch ? hab endlich den ARL 44 voll ausgebaut, und dieser VIer Heavy macht richtig Spa?. Durch den enorm hohen Durchschlag hat man auch gegen h?here Tiers noch gute Chancen, und die Panzerung hat gute Winkel. Im Mai kommt dann der Nachfolger.

5)   Russland ? bei den Sovjets kam der T-44 und l?ste den T-43 ab. Der f?hrt sich bislang recht ?hnlich wie der Vorg?nger, hab aber noch nicht viele Gefechte gemacht. Klar ist aber, dass ich schnell den schweren Turm und die 100mm Kanone brauche, denn die 144 mm Pen des Vorg?ngers ist auf Tier 8 viel zu wenig. Der ST-I ist inzwischen voll ausgebaut, und haut mit seiner dicken Kanone ordentliche L?cher, gerne auch in Xer. Mehr hat sich hier aber auch nicht getan. 

6)   China ? hab zwar noch keine chinesische Linie angefangen, trotzdem haben sich inzwischen 3 chinesische Premiums zu mir verirrt. Neben dem Yazi (8er TD) steht jetzt der King Dragon Type 59, der nicht nur klasse aussieht, sondern sich auch noch gut fahren l?sst. Hinzu kommt noch ein Type 64, ein Light der eher ne verkappte Hellcat ist. F?r ne Runde zwischendurch mal ganz ok. Demn?chst werde ich wohl mal die chinesische TD-Reihe ausprobieren, die klingt sehr vielversprechend.

7)   Tschechien ? hier gab?s keinen Fortschritt. Andere Reihen haben erstmal Vorrang.

8)   Italien ? ich hab die Italiener deutlich weniger gespielt, als ich eigentlich wollte, und bin daher erst beim Ver P.43, vielleicht, weil die bei mir erst ganz am Ende kommen?  Den Nachfolger m?sste ich aber im Mai locker freispielen k?nnen.

9)   S?ldner ? ja, die S?ldnerpanzer z?hlen auf den Konsolen als eigene ?Nation?. Die Panzer sind immer aus Komponenten verschiedener normaler Panzer von verschiedenen L?ndern zusammengesetzt. Ich hab mir jetzt meinen ersten S?ldnerpanzer erspielt, den ?Long Reach?. Der hat die Wanne und den Turm vom Churchill VII, die Kanone von der IS, die Ketten vom VK 36.01 und dazu noch ne gute Schottpanzerung, was ihn schon ziemlich stark macht f?r Tier 6. Und der f?hrt sich auch nicht schlecht. Der Aufwand f?r die S?ldnerpanzer ist allerdings enorm hoch, daher wird der wohl voraussichtlich erstmal mein einziger S?ldner bleiben. 

Das waren dann in Summe 10 neue regul?re Panzer im Wert von 15,3 Mio Silber plus 4 neue Premium-Panzer (davon aber 2 gewonnen). Ich bin recht zufrieden mit der Ausbeute.  :D
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #262 am: 02.05.2019, 20:15:51 »
ein VIer Premium, der Sherman Thunderbolt VII hat es in meine Garage geschafft.

Jau, der ist ganz nett. Relativ stabil f?r einen Sherman und flotter als der Jumbo.

Zitat
doch jetzt muss ich mich entscheiden, welchen der 3 (!) Nachfolger ich erforschen m?chte. Ich glaube, ich arbeite zun?chst mal auf den Ferdinand hin ? den gut gepanzerten Bruder vom JP2, denn den gab es damals noch nicht auf Konsole als ich den JP1 gefahren bin.

Ich w?rde ja eher zur Maus gehen. Der Ferdi ist keine Offenbarung, vorallem wenn man schon den Jachttiescher hatte. Der VK 100.01 P dagegen ist die Maus des Tier VIII und so gehts dann weiter.

Zitat
Demn?chst werde ich wohl mal die chinesische TD-Reihe ausprobieren, die klingt sehr vielversprechend.

Bin ich bei Tier 6 h?ngen geblieben. Irgendwie waren die nicht sonderlich reizvoll, aber ich hab ja auch dutzende TDs in der Garage, da kennt man irgendwann alles schon.  :P

Bei den Schweden hat mit der Strv 74 zu sehr genervt, die M?hle ist einfach nichts f?r mich. Also irgendwann den Rappel bekommen und den Nachfolger frei geschaltet. Joah, was soll ich sagen ... der Leo ist eher mein Ding. 300 Alpha sind ne Ansage f?r einen T7 Med und gleich das erste Gefecht macht Mut  ;D


Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #263 am: 03.05.2019, 10:14:10 »
Die Maus ist auch das langfristige Ziel, deswegen fahre ich ?berhaupt diese Linie. Aber wenn ich auf dem Weg dahin noch den Ferdi mitnehmen kann, warum nicht? Ich finde es nur fies, dass er beim Erforschen vom Tiger (P) aus ganze 150k XP erfordert, vom JP aus w?ren es nur 77k, was ja eigentlich unlogisch ist, da der Ferdi ja das Porsche-Tiger Fahrgestell hat und nicht das Panther-Fahrgestell. M?sste also eigentlich umgekehrt sein. Aber was soll's, die Tiger Crew braucht eh noch ein paar Skills, die ist noch recht fisch. Ich wei? nur noch nicht, ob ich auch den VK 45.02 (P) Ausf. A mitnehmen sollte, die Linie sagt mir nicht so zu. Kennt die schon wer, also bis zum Pz. KpfW. VII?

Die Chinesen sollen ja auf den h?heren Tiers richtig gut werden was den DPM betrifft. Ich lass mich da mal ?berraschen.
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #264 am: 03.05.2019, 16:57:01 »
Ich hab nur im Forum gelesen, wie sich Leute ?ber den Panzer VII beschwert haben. Die Maus hingegen wurde irgendwann noch mal ein klein wenig generft weil sie zu stark war. Der VK 45.02 (P) Ausf. A ist wohl nicht besonders, mehr ein Medium-Heavy. Der VK 45.02 (P) Ausf. B dagegen soll recht stabil sein.

Die Chinesen-TDs sind nicht schlecht, aber wenn man halt schon 1 Russen und 2 deutsche TD Linien durch hat isses immer das selbe. Da machen die Amis grade mehr Laune, weil Turm oder schwere Frontpanzerung. Oder beides.


Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #265 am: 04.05.2019, 04:21:18 »
Ich hatte beim Tiger-P eigentlich den Panzer-VII angepeilt, aber da ich kaum noch spiele, bleibt die Entscheidung hypothetisch. ^^
Der Tiger selbst jedoch bereitet Freude. Ich wei? nicht mal warum - kann alles ein wenig und ist zudem auch noch langsam, aber irgendwie l?uft's dann doch. Den Ferdi hatte ich vom Jagdpanther aus erforscht, aber die ganzen anderen Tiger-Nachfolger, inkl. Tiger-1, werde ich freischalten bevor ich weitergehe.

Ach ja, und der Type 64 ist super! Nur zu wenig Munition, und der Turm ist ungewohnt langsam - also eher passives Scouting - daf?r stimmt alles Andere bei ihm.
Er hat sehr davon profitiert, als die Lights ihr besonderes MM verloren haben und er damit quasi ohne Nerf eine Stufe aufr?ckte.

Achso, nachdem ich das Event mit der Schweden-Crew durch habe, schl?ft das Spiel bei mir jetzt wieder.
Ich br?uchte wohl echt einen aktiven Clan oder so, um dabei zu bleiben. ^^
« Letzte Änderung: 04.05.2019, 04:23:19 von Kuanor »

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #266 am: 05.05.2019, 13:55:12 »
So, den Leo erstmal durch. Aber ich hab nicht die neuen Meds freigeschaltet sondern den Emil, ergo werd ich noch ne Weile Leo fahren. Der Emil hat die wilden schwedischen Weiber als Crew bekommen, die ich noch hatte. Der Panzer an sich ist ... gew?hnungbed?rftig. Stock ist die Beweglichkeit eher meh, die Panzerung ist nicht so stabil wie angenommen, die Stockgun kommt ab T9 auch durch nix durch. Ich hoffe das wird besser.

Aber vorerst hab ich die Nase voll vom Schwedengrind, ich mu? mal was anderes fahren.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #267 am: 07.05.2019, 10:29:18 »
Gibt einen Bonuscode f?r einen Tag (neues) Premium:

2019MILITARYPARADE

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #268 am: 08.05.2019, 12:06:47 »
Boar, WoT ist manchmal echt ein Krampf. Hatte gestern mehrfach Matches als Low-Tier (einer von drei Achtern in einer Runde mit ca 75% Xer, oder gleich der einzige) im Stock-Panzer mit Crew unter 100 % auf Karten, die f?r mich ziemlich ungeeignet waren. So was passiert irgendwie immer automatisch, sobald ich mal einen EP-Boost aktiviert habe, der nat?lich kaum was bringt, wenn man schnell rausfliegt.  :o Als wenn das nicht schon nervig genug w?re, bekomme ich dann auch noch gleich den ersten Arty-Treffer ab, oder ein unaufgedeckter Bat-Chat killt mich mit wenigen Treffern aus seinem Magazin. Danke, bin bedient.  >:(

Konnte aber wenigstens noch meinen ersten AMX freispielen, es ist der AMX M4 45 (Tier 7 Heavy).
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #269 am: 09.05.2019, 09:29:21 »
Daf?r hatte ich gestern einen Lauf. Alles an Boostern aktiviert was ging und dann im Strv 103 B ein Megagefecht mit 4500 Schaden und 2000 Assisist. Mit dem neuen Multiplikator f?r gewonnene Matches beim Premiumkonten kamen in dem Gefecht 14.000 XP rum   ;D
?berhaupt war gestern die Rache f?r die miesen Tage letztens. Im Strv 103 B und in der Hellcat mehrere Siege in Folge und damit endlich mal die x5 XP Auftr?ge genutzt. In einer Stunde fast 40.000 XP zusammengefahren! Ich kann einfach Jagdpanzer am besten  :P