Autor Thema: Panzer Ho!  (Gelesen 34289 mal)

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #225 am: 10.04.2019, 09:13:54 »
Manchmal ist es echt wie verhext mit der Leistung der Teamkameraden. Ich hab 5 Gegner gekillt und ?ber 6500 Schaden verteilt, trotzdem verloren, ich glaub 11 zu 15 oder so.  >:(

Na, wenigstens ist ein (M) dabei rausgekommen.  8)






« Letzte Änderung: 10.04.2019, 09:20:35 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #226 am: 10.04.2019, 09:20:17 »
Der gestrige Abend hat sich aber doch gelohnt, denn ich hab jetzt endlich meinen ersten 10er in der Garage stehen. Es ist der Jagdpanzer auf E 100, der Jageroo. Ich nenne ihn mal Siegfried.  ;D  Hat echt lange gedauert, aber jetzt freue ich mich auf viele Partien, in denen ich mal kein Low-Tier mehr sein muss.  ;)





"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #227 am: 10.04.2019, 10:35:34 »
GZ und viel Spa? mit dem neuen Drachent?ter.  :D

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #228 am: 15.04.2019, 12:28:10 »
So, nach etwas powern steht nun der T95 in der Garage. Erste unangenehme Erfahrung: ohne verbessertes Fahrwerk geht so ziemlich gar nix! Nicht mal Equipment kann man einbauen.  ::)
Nachdem dann also die neuen Schlappen aufgezogen waren ging es besser, da nur noch die Top-Gun freizuschalten ist, der Rest ist schon vom T28 erforscht. Und mit dessen Kanone kommt man auch noch ganz gut zurecht. Die Panzerung ist nat?rlich legend?r, der Rekord steht bei einem Stahlgewitter von 7000, die sich an der Frontpanzerung platt gedr?ck haben, pers?nliche Bestleistung, die Maus kam bisher nur auf 6600 ...
Aber der Einsatzbereich ist halt speziell. Die Geschwindigkeit einer Wanderd?ne, keinen negativen Richtwinkel und kein Turm, Arty-Ziel Nummer 1, schwache Flanken ... man ist nicht immer der K?nig  :P

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #229 am: 15.04.2019, 15:44:01 »
Es ist die Definition und der Archetyp eines Liebhaberobjekts.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #230 am: 16.04.2019, 16:35:03 »
Oh je, die ersten Runden im Jp E 100 liefen leider nicht sehr gut. Ich komme nur selten mal dazu mehr, als 2 Treffer zu landen. Sobald ich einmal feuere bin ich automatisch sichtbar, und schon zielen alle gegnerischen Artys sofort auf mich, ich scheine immer automatisch deren Lieblingsziel zu sein. Und mal eben schnell wegfahren und die Position wechseln ist mit dem langsamen Riesen einfach nicht drin.

Das letzte Match lief etwas besser, da es eine Stadtkarte war und ich gut hinter Mauern gesch?tzt stand. Au?erdem hatte ich vorher den L?fter gegen einen Stufe 3 Splitterschutz getauscht - der macht sich auf dem Ding echt bezahlt. Am Ende konnte ich sogar noch eine gegnerische Arty oneshotten - welch eine Genugtuung.  ;D

Im direkten Schlagabtausch gegen andere Panzer ist er hingegen eine echte Macht, da bei ihm sogar Premium-Mun oft abprallt. Und wenn er mal trifft, ist der Gegner ziemlich angeschlagen oder gar ganz hin. Mein Highlight war, dass ich auch einen FV215b (183) zerst?ren konnte, den ich allerdings von hinten erwischt hab.
« Letzte Änderung: 16.04.2019, 16:37:26 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #231 am: 16.04.2019, 16:44:06 »
Splitterschutz ist auf solchen Kolossen ein must have, ansonsten versuchen irgendwo in Deckung zu bleiben. H?userschluchten und enge P?sse sind offenem Gel?nde vorzuziehen. Auch n?tzlich ist es Begleitschutz zuhaben, die einem l?stige Wuselpanzer vom Leib halten k?nnen. Wichtig ist es auch die UFP zu verstecken und anwinkeln w?hrend man nachl?dt bzw. zur?ck in die Deckung fahren. Bei 20sec Nachladezeit kann man sich ruhig ein gemutliches K?ffchen hinterm n?chsten Felsen/Haus g?nnen.   ;)
« Letzte Änderung: 16.04.2019, 16:45:43 von Drusus »

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #232 am: 19.04.2019, 17:34:05 »
Habe gerade wieder bei nem WoT-Youtuber reingeschaut und mir seine Meinung zum (noch im Test befindlichen) Schweden-Med (der Stufe X) angeschaut.

Also er ist davon sehr wenig begeistert, haupts?chlich weil der ?Belagerungsmodus? (nennt er sich bei Meds auch so?) nicht auf Knopfdruck aktiviert wird, wie bei den TDs, sondern von allein wenn man lang genug stehen bleibt. Was das Spielen unpraktisch macht und der Panzer nie das tut, was man will, und sowas.

Aber das Design finde ich interessant. Ich w?rde die Linie wohl spielen, wenn ich jetzt ṕl?tzlich Lust auf WoT bekomme. Bis man bei den h?heren Stufen ist, hat sich das Balancing eh schon dr?lf mal ge?ndert.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #233 am: 19.04.2019, 17:51:51 »
Aktuell ist grade der Testserver mit den neuen Wikingern aktiv, falls man testen m?chte.
Au?erdem gibts einige VIIIer Premiums mit 30% Rabatt, ua. den Primo-Victoria mit Waffenbr?der-Crew.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #234 am: 19.04.2019, 19:55:38 »
So, grade mal selber die Wunderschweden gefahren. Ich pers?nlich finde den Sieg-Mode ?berbewertet bei denen. Man weis nicht so recht wenn er an geht und wenn man nicht an der Kante steht bringts auch nix. Daf?r sind die flach wie ne Flunder, da kann man in jeder Bodensenke verschwinden. Ansonsten ganz ordentlich Meds was Geschwindigkeit und so angeht. Manchmal prallt auch was ab an der extrem flachen Panzerung.

Ob ich die brauche weis ich noch nicht. Die Linie spiel ich aber schon mal hoch bis T VII, danach steht die Wahl Meds oder Heavy an. Die schweren Wikinger hab ich auch mal gefahren, find ich gar nicht mal schlecht mit ihrem Loader. Etwas besser oben rum gepanzert als die Franzm?nner.

Ebenfalls probe gefahren: das Object 277. Verdammt schnell f?r einen Heavy, praktisch ein IS-3 der 50 Sachen macht. K?nnte mich reizen den IS-3 mal weiter zu fahren.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #235 am: 20.04.2019, 02:54:56 »
Achso, an den Schweden-Heavy sollen dem Typen nach irgendwelche Buffs vorgenommen worden sei und er sei jetzt total OP und so.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #236 am: 20.04.2019, 10:39:40 »
Also sonderlich OP fand ich den Kranvagen jetzt nicht, daf?r ist er insgesamt zu speziell. Aber schlecht ist er keineswegs.

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #237 am: 20.04.2019, 15:23:32 »
Der war mal der etwas ungeliebte kleine Bruder des AMX-50B mit dickem Turm.
Wenn er jetzt etwas besser ist, als seine Konkurrenz, ist damit viel erreicht.

Btw, ich habe jetzt das Spiel doch noch eingeschaltet, ein wenig was verkauft und was Neues gekauft.
Mal sehen...

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 197
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #238 am: 22.04.2019, 14:37:03 »
Mit dem britischen Excelsior ist letztens der 44. Panzer in meiner Garage angekommen. Und das, obwohl ich eigentlich die Vorg?nger immer erst wieder verkaufe, bevor ich mir einen neuen Panzer hole. Aktiv erforschen tue ich aber immer nur so 4-6 Linien zeitgleich, mehr schafft man sowieso nicht pro Tag. Dazu kommen dann noch 2-3 Premiums, die ich zum Credit farmen oder als Crew Trainer nutze.

Wie sieht es denn bei euch aus, wie viele Panzer habt ihr insgesamt, und wie viele davon fahrt ihr noch in etwa?
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #239 am: 22.04.2019, 15:06:36 »
Letzter Stand: 176 Tanks in der Garage. Was auch dem Umstand geschuldet ist, da? ich meistens nicht aufr?ume, wenn bei neuen Nationen Tier I Panzer kommen und T2 Premiums in die Garage gestellt werden. Einige davon hab ich also niemals angefasst. Ansonsten habe ich bei den Deutschen viele historische Fahrzeuge behalten, ebenso einige Russen, Amis und Engl?nder. Der eine oder andere Spa?panzer darf auch bleiben wenn der Nachfolger in die Garage kommt. Insgesamt behalte ich aber mittlerweile weniger wenn ich mich hoch forsche, schon weil ich die Crews, Equipment und Tarnung mitnehme und dann f?r den alten niemanden mehr habe bzw. das teuer nachkaufen mu?.

Was ich aktuell fahre h?ngt immer ganz davon ab. Soll was neues hochgelevelt werden ist das nat?rlich verst?rkt dran, dann nebenbei Langzeitprojekte wie die Radpanzer. Liegt nichts spezielles an werden gerne Premiums rausgeholt um Geld zu scheffeln und die Crews zu pushen. Dann mal wieder 10er f?r die Gro?gefechte, 8er f?r den Frontline Modus und alte Sch?tzchen wie das Stug III f?r die Nostalgie.

Grade jetzt sind die Schweden dran, bin dabei mir die Meds freizuschalten. Bis zum T5 hats gereicht, auch wenn die Wikinger nicht sonderlich hervorstechen. Lediglich der Lago hatte bisher eine gewissen Funfaktor, da die Kanone auf T4 schon ordentlich Bumms macht. Da grade Angebote waren kam auch der Primo Victoria als Trainer und mit seiner Waffenbr?der Crew ist der Grundstock f?r die Besatzungen gelegt. Der Panzer selbst ist gar nicht mal schlecht, halt ein Centurion mit hartem Turm und pr?ziser Kanone. Auch wenn die australische Ausf?hrung besser ist dank verst?rkter Panzerung.