Autor Thema: Panzer Ho!  (Gelesen 24889 mal)

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #45 am: 22.01.2019, 10:10:58 »
So, w?hrend wir auf die Radpanzer warten habe ich das n?chste Projekt gestartet, der Mann brauch ja Ziele.
Nun also die schweren amerikanischen TDs. Dazu die Hellcat wieder geholt und fertig gefahren (ich wei? gar nicht warum ich die damals eingemottet habe, das Ding ist doch spa?ig  ???), nun den T25/2, beide zum Gl?ck verbilligt dank Weihnachtsrabatten. Der T25 kann mich nicht fesseln und bleibt ein Durchgangspanzer, Ziel war eh der T28 Prototype. Dann T28 und schlie?lich T95. Ich bin mal gespannt wie sich die Dinosaurier so fahren. besonders der T95 mit seiner praktisch unverwundbaren Frontpanzerung.

Der Weg zum Object 430U l?uft nebenbei, sind noch einige XP zu erfahren, aber das Object 430 gef?llt mir eigentlich gut, von daher ist es keine Qual. Der Rabatt f?r den Tier X liegt jedenfalls schon bereit.

Ich hoffe die Rabatte aus den Paketen bleiben noch erhalten. Ich habe jetzt jeden Rabatt einem noch zu kaufenden Panzer zugeordnet weil mir die st?ndigen Benachrichtigungen das so befohlen haben. Ich hoffe damit sind die Boni dann permanent und ?berstehen 1.4. Wer noch nicht zugeordnete Rabatte hat sollte diese bald einem Panzer zuordnen bevor die mit 1.4 verschwinden. Jedenfalls habe ich das System so verstanden. Und 1.4 ist ja bereits im offenen Beta-Test.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #46 am: 22.01.2019, 16:30:21 »
Ich habe nach zweieinhalb Jahren Pause auch wieder mit WoT auf der Xbox angefangen. Ich war zuerst total erschlagen von den vielen Neuerungen. 3 neue Nationen (Tschechien, Schweden und Polen), diverse ?nderungen in den bisherigen Tech Trees (was bitte ist ein M?uschen? :D) und dann noch dieser Mercenaries-Kram... hab ich noch nicht so richtig verstanden. Braucht man das?

Ich hab jetzt erstmal entschieden meine noch vorhandenen Panzer voll aufzur?sten (also haupts?chlich Deutsche und Russen, Heavies und TDs), und dann mal schauen welcher als n?chstes kommt.
Die TOP-Gun vom Sturen Emil ist eine Wucht auf Tier 7. Ich kann ?ber die halbe Karte schauen und auf weite Entfernung ordentliche Schellen verteilen. Nur wenn ich einmal entdeckt wurde, ist es ziemlich schnell vorbei, denn verstecken geht mit dem Ding so gut wie gar nicht - wobei ich aber oft noch einen der Angreifer mitnehmen kann. Das gleiche gilt f?r meine ISU-152, nur auf Tier 8.

Der Jagdtiger (mein bislang einziger 9er)  ist noch nicht so mein Freund, da fehlt mir auch noch die lange 12.8er. Wahrscheinlich fahre ich ihn zu offensiv und biete den Gegnern zu viel Angriffsfl?che, aber als Sniper ist der auch nur bedingt geeignet, finde ich.

Von meinen Heavies T32, Tiger2, IS-3 und KV-4 macht mir v.a. letzterer viel Spa?. Der ist zwar ziemlich lahm, hat aber ne brauchbare Penetration und Schu?frequenz und v.a. l?sst der viel abprallen, wenn man sich gescheit hinstellt.  Ob ich den IS-3 zum Object 257 (?) oder zum T-10 weiterentwickle, wei? ich noch nicht, ich tendiere aber zu ersterem, weil danach der IS-7 kommt.

Nebenbei erforsche ich gerade den Panther - der soll ja von den 7er Mediums ziemlich top sein. Und der Vorg?nger f?hrt sich auch schon ganz gut.

Lohnt sich irgendein Forschungsbaum von den neuen Nationen? Die Schweden haben da so komische TDs mit einem "Belagerungsmodus" - kennt das schon jemand?


"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #47 am: 22.01.2019, 18:01:02 »
Ja, man liest und sieht ?ber die Schweden gelegentlich Gutes, ?ber die TDs n?mlich. Habe sie selbst noch nicht gespielt. Belagerungsmodus geht los ab Stufe VIII und? wie er funktioniert, hast du sicherlich schon selbst nachgelesen. ^^
Deren Heavies sind weniger interessant. Kanone ist ungenauer, als beim AMX-50B und l?dt langsamer, als beim T57-Heavy, aber daf?r ist der Turm ernsthaft gepanzert (der Ami hat ja weiche B?ckchen). Wenn man keine von den 3 Magazin-Heavy-Reihen f?hrt, sind die Schweden sicher eine Option, aber ich bin bei den Franzosen UND den Amis schon ziemlich weit (Tier IX bzw. VIII) und brauche sie daher nicht.

Die Italiener haben eine etwas eigene Magazin-Mechanik, wo die Patronen zunehmend schneller laden, aber man notfalls auch mit nur einer im Magazin schon schie?en kann auf Kosten des DPM. K?nnten also auch interessant sein, aber sie waren aktuell, als ich selbst nicht gespielt habe, kann also nichts dr?ber sagen.

Polen haben afaik keine eigene Machanik und sind eher wie die Chinesen zu betrachten: Wenn man schon viele Sovjets hat, finden sich im Forschungsbaum ?hnliche Panzer, sodass der Aufwand, eine g?nzlich neue Reihe mit neuer Besatzung zu beginnen, nicht immer gerechtfertigt ist. Aber auch das ist H?rensagen, aus dem gleichen Grund wie bei den Italienern.

Nach dem IS-3 gibt es ?brigens noch eine dritte Reihe, mit hinten platziertem Turm. Auf der Konsole auch?
Habe geh?rt, dort soll der IXer f?r sein Tier echt fies sein, aber der Xer f?r seine Stufe wieder nicht so.

Beim Sturen Esel ist der untere Richtwinkel das Zauberwort. Wenn du einen H?gel mit genau der passenden Neigung findest, bist du ein ziemlich kleines Ziel (man sieht von dir nur den oberen Rand) und kannst h?ufig noch zur?ckfahren bevor der Gegner fertig eingezielt hat. Nur in der Theorie nat?rlich ? in der Praxis wird man unzingelt und mit HE zum Platzen gebracht. ^^

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #48 am: 22.01.2019, 20:53:38 »
Also nach dem IS-3 kommen beim mir nur 2 9er n?mlich der T-10 (fr?her IS-8) und das Objekt 257. Italiener gibt es auch noch nicht.


Hatte vorhin ein sehr gutes Match mit dem Sturen Emil (als Top-Tier). Hab fast alle Kugeln verschossen und viel Schaden angerichtet, wurde am Ende dann aber von zwei Seiten flankiert. Die schienen richtig Respekt zu haben. Am Ende hat mein Team dann knapp gewonnen.
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #49 am: 23.01.2019, 09:55:52 »
Hatte gestern neben vielen recht schnell versauten, frustigen Low-Tier Matches auch ein sehr sch?nes im K?nigstiger auf El Halluf (?), das in der W?ste mit der gro?en Senke in der Mitte.
Ich war auch Low-Tier (nur jeweils drei 8er pro Team, dann vier 9er, der Rest Tier X), hab mir also keine gro?en Hoffnungen gemacht. Trotzdem konnte ich 2 Neuner killen (darunter sogar ein E75, war allerdings ein Abstauber) und hab am Ende mit unter 100 Hitpoints ?berlebt - trotz eines Arty-(Halb-)Treffers. Man sollte also auch als Low-Tier nie gleich die Flinte ins Korn schmei?en.  ;D

Momentan sammle ich XP f?r den Rheinmetall-Borsig WT. Bin schon sehr gespannt, wie gut der sich tarnen l?sst. Verstecken-anlegen-feuern und schnell weg - das kann ich!
Hab gesehen, dass bei dem die dickere Kanone viel l?nger braucht und weniger Durchschlag hat (daf?r aber mehr Schaden). Lohnt sich die dann ?berhaupt zu erforschen?
« Letzte Änderung: 23.01.2019, 10:01:41 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #50 am: 23.01.2019, 10:01:07 »
Sturer Emil? Igitt! Die Kiste war ja nur nervig. Keine Panzerung, keine Tarnung, keine Geschwindigkeit und die Kanone auch eher mitelm??ig. Ich habe es mich viel Gold kosten lassen die M?hre zu ?berspringen.  :P

Der Panther ist nicht sonderlich gut, eigentlich nur als Sniper zu gebrauchen. Da gibt es bessere Meds auf Tier 7, die entweder schneller oder stabiler sind. Die ganze Linie ist quasi ausgestorben heutzutage. Die meisten fahren Russen, Italiener, Franzosen oder Amerikaner.

Die Schweden-TDs sind schon ne Klasse f?r sich. Bis T7 nix besonders, aber ab T8 gibts den Siege-Mode und damit werden die Wikinger zum Scharfsch?tzen par excellence! Die Kanone ist fest montiert, d.h. man mu? den gesammten Panzer drehen und hoch- und runterfahren, um zielen zu k?nnen. Im Fahrmodus geht das nicht, d.h. man trifft so praktisch gar nichts. Man geht dann in den Siege-Mode, was 2s dauert und dann schwenkt der ganze Panzer zum zielen. Damit hat man dann die P?zision eines Scharfsch?tzengewehrs und sagenhafte Einzielzeiten. Und die Tarnung bleibt bestehen, d.h. dann stellt sich in einen Busch und knipst alles aus, bei dem hohen Durschschlag kommt man auch ?berall durch. Daf?r ist man in dem Modus q?ulend langsam mit max. 20km/h, w?hrend die Dinger im Reisemodus recht flott sind. Panzerung ist d?nn, aber die Kisten sind flache Keile, so da? viel einfach abgleitet. Hinterm Bergkamm positioniert bietet man fast keine Zielfl?che. Kurz und gut: die Essenz des Snipers. Hast du eine gute, getarnte Postion, kannst Du ein wahres Gemetzel anrichten. Der T10 hat 390 Schaden bei knapp ?ber 6s Nachladezeit mit einem Megadurschschlag (sagenhafte 3342 DPM). Oder man gibt einen Schu? ab, geht in den Fahrmodus und verduftet. Aber wehe ein Light kommt an einen ran, die Arty zielt sich auf einen ein oder eine HE Schleuder schie?t auf einen, dann ist ganz schnell Ende im Gel?nde. Und auf Himmelsdorf hat man mit den Kisten auch verloren, Stadt k?nnen die gar nicht. Mal eben um die Ecke und schie?en ist nicht. Man mu? eben Fan von Sniper TDs sein und seine Positionen kennen.

Die Speghettis zeichnen sich durch ihre Autoloader aus, die nicht ein komplettes Magazin laden wie die Baguettes, sondern die Sch?sse einzeln nachladen und auch feuern k?nnen, sobald eine Granate geladen ist. Dabei laden die nachfolgenden Granaten schneller nach als die Vorg?nger. Bei vollem Magazin kann man so ordentlich was raushauen, im schlimmsten Fall wird man dann zum Einzelschu?ler wenn man immer sofort die n?chste Granate raushaut. Insgesamt angenehmer als die komplett Magazine der anderen Nationen. Die Panzer selber sind eher leicht und schnell, bei wenig Panzerung, die Kanonen au?er dem Autoloader recht genau und schu?stark. Au?er der Premium Procsutto hab ich aber keinen von denen selber.

Die Polen sind eher unspannend, letzten Endes eine Variation der Russen und Chinesen, auch wenn sie mit Gewalt irgendwelche "original polnischen" Panzer ausgegraben haben. Das ist nur Optik, von den Werten her eher Sowjets 2.0

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #51 am: 23.01.2019, 10:10:46 »

Ich war auch Low-Tier (nur jeweils drei 8er pro Team, dann vier 9er, der Rest Tier X), hab mir also keine gro?en Hoffnungen gemacht. Trotzdem konnte ich 2 Neuner killen (darunter sogar ein E75, war allerdings ein Abstauber) und hab am Ende mit unter 100 Hitpoints ?berlebt - trotz eines Arty-(Halb-)Treffers. Man sollte also auch als Low-Tier nie gleich die Flinte ins Korn schmei?en.  ;D

Das Problem stellt sich auf dem PC weniger seit der MM feste 3/5/7, 5/10 bzw. komplett ein Tier Gefechte bildet, da hat man auch als Lowtier ausreichend Spielkameraden in der eigene Gewichtsklasse. Generell hat man als Low-Tier wenig Chancen gro?artig Einflu? aufs Spiel zu nehmen und ist drauf angewiesen, da? die Gro?en Jungs es schaukeln. Versagen die kl?glich kann man selber meist wenig dagegen tun.

Zitat
Momentan sammle ich XP f?r den Rheinmetall-Borsig WT. Bin schon sehr gespannt, wie gut der sich tarnen l?sst. Verstecken-anlegen-feuern und schnell weg - das kann ich!
Hab gesehen, dass bei dem die dickere Kanone viel l?nger braucht und weniger Durchschlag hat (daf?r aber mehr Schaden). Lohnt sich die dann ?berhaupt zu erforschen?

Der Borstige ist kein Panzer f?r schnell weg, daf?r ist der zu tr?ge. Die Tarnung ist allerdings exzellent. Welche Kanone man bevorzugt mu? man wohl selbst ausprobieren. Viel Schaden und lange nachladen ist ideal f?r Hit & Run oder "um die Ecke und Kabumm", die kleinere Pr?zisere kommt eher zum tragen, wenn man stehen bleiben und ?fter feuern kann. Reine Geschmackssache, mu?t Du wohl f?r Dich testen.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #52 am: 23.01.2019, 10:16:29 »
Also bei mir ist die Kanone vom Sturen Emil das St?rkste, was es auf Tier 7 so gibt (au?er Arty nat?rlich). Hab ich verglichen. Mit Gold meinst du die freien (goldenen) XP, oder hast du tats?chlich freie XP gegen Gold (also Echtgeld) umgewandelt? Das find ich viel zu teuer. Denn 10000 XP kosten dann schon 2500 Gold, also ca 10 ?. Die fahr ich dann lieber selber zusammen.

Auf der Xbox ich ?fter mal Panther, Panther2 und E50 rumfahren - so schlecht k?nnen die dann wohl nicht sein.

Die Schweden-TDs klingen interessant, w?re halt nur wieder ne komplett neue Linie - ist als eher was Langfristiges f?r mich. Italiener gibt es bei mir ja noch nicht, klingt aber auch sehr interessant.

Hast du auch mal die Tschechen ausprobiert? Die fahren sich bislang sehr ?hnlich zu den Deutschen (wurden ja auch z.T. damals ?bernommen), ich bin da aber auch erst bei Tier 4.

"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #53 am: 23.01.2019, 11:43:18 »
Bei den Tschechen hast du auf VII nen Russen und auf IX?X Franzosen. :P
(Also nicht ganz, aber schnelle Magaziner werden trotzdem gern miteinander verglichen.)

Und beim Rheinmetall wird die dicke Kanone eher bel?chelt und Leute, die konstante Ergebnisse m?gen, fahren mit der, die schnell und pr?zise schie?t.
Die Tarnung ist hier das Markenzeichen bei diesem Panzer.

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #54 am: 23.01.2019, 12:16:26 »
Also auf T7 kommen mir da der Jagdpanther, E 25, Steyer Waffentr?ger, der amerikanische Scorpion oder diverse russische SUs in den Sinn, die ich da lieber fahre als den sturen Bock. Die Kanone ist zwar stark, aber das ist nicht alles. Der ganze K?bel ist viel zu gro? und tr?ge, der seitliche Richtwinkel der Kanone ist unter aller Sau.

Der Panther wird wohl haupts?chlich wie der Tiger nur gefahren weil die Leute bekannte deutsche Panzer fahren wollen, vom Spiel her gibts einfach besseres.

Mit den Tschechen hab ich nix am Hut, in der Mitte Russenklone und im oberen Bereich Autoloader. Letztere sind als Gegner durchaus unangenehm, von daher vielleicht interessant. Aber f?r Autoloader ist bei mir die Grande Nation zust?ndig, da stehen ein paar Premium in der Garange und haben eine Crew herangez?chtet, mit der man sich mal ans erforschen begeben kann.

Und 10? auszugeben, um mir Stunden um Stunden murksiges Spiel zu ersparen finde ich einen akzeptablen Preis f?r nicht verschwendete Lebenszeit. Dann lieber 2h mit Premium und pers?nlichen Reserven intensiv XP farmen auf angenehmen Gef?hrten, so oft hab ich nicht Zeit zum zocken. Davon abgesehen gabs in den Weihnachtskisten jede Menge Gold, irgendwo mu? das ja hin  :P

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #55 am: 23.01.2019, 13:44:14 »
(was bitte ist ein M?uschen? :D)

Das M?uschen ist der T9 Vorg?nger der Maus, schlicht und ergreifend eine etwas schw?chere Maus. Zusammen mit dem T8 Vorg?nger VK 100.01P spielen sich diese Stahlkolosse eigentlich alle gleich. Man walzt beh?big, aber unaufhaltsam vorw?rts dorthin wo der Mob tobt und blockiert mit seinen Tonnen von Krupp-Stahl den gegnerischen Vormarsch oder f?hrt den Durchbruch seines eigenen Teams an., in dem man in den Kugelhagel vorrollt und das feindliche Feuer auf sich zieht. Richtig hingestellt l??t regelm??ig generische Granaten f?r 4000, 5000 oder 6000 Schaden an sich platt dr?cken. Da diese Super-Heavies auch die h?chten HP f?r Tier haben (3000 bei der Maus, der h?chste Wert im ganzen Spiel!) mu? der Gegner dutzende von Schu? abgeben, um so einen Giganten zu Fall zu bringen, Zeit in der er nicht auf Dein Team schie?en kann und das somit hoffentlich ungest?rt was zustande bekommt. Alleine im offenen Feld bist du allerdings verloren, da umzirkelt dich alles und die Arty macht fr?hliches Zielschie?en.

Zitat
und dann noch dieser Mercenaries-Kram... hab ich noch nicht so richtig verstanden. Braucht man das?

Keine Ahnung was das auf der Konsole ist. Bei den Clanwars auf der Weltkarte kann man sich jedenfalls als Externer von einzelen Clans als S?ldner anheuern lassen und mitfahren. Habe ich aber auch noch nie gemacht, bin auch viel zu schlecht als da? mich jemand haben wollte. Und die Gefechte haben feste Zeiten, da? klappt bei mir auch nie.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #56 am: 23.01.2019, 14:14:33 »
Ah, das erinnert mich an diverse Stadt-Rundfahrten im Kugelhagel im KV-4. Wahrscheinlich sind die dicken Deutschen sogar noch kugelresistenter. W?re auch interessant f?r mich, aber ich hab nicht mal den Vorg?nger vom Tiger (P) erforscht, d.h. ich m?sste wieder beim Panzer 4 anfangen.

Zu den Mercenaries hab ich mich mal schlau gemacht: es gibt auf Konsole eine Gruppe von L?nder-unabh?ngigen Panzern, genannt "S?ldnerpanzer". Die sehen mehr oder weniger cool aus und haben individuelle Kommandanten, ne eigene Geschichte, dazu dann (pseudo-)coole Namen wie "Crusher" oder "Plaguebringer", und liegen alle zwischen Tier 3 und Tier 8. Die kann man allerdings nicht auf die ?bliche Art erforschen: Um die zu bekommen, muss man entweder teuer Gold bezahlen (zwischen 3000g und 20000g  :o ) oder man schlie?t einen "S?ldnervertrag" f?r den Panzer, den man haben will, ab. Um den zu erf?llen hat man nur ne gewisse Anzahl Tage Zeit maximal einen Monat glaube ich, ist aber unterschiedlich. Der Vertrag besteht aus mehreren Abschnitten, die alle aus 2-4 unterschiedlichen Bedingungen bestehen, die alle erf?llt sein m?ssen. Z.B. zerst?re 100 Panzer, oder f?ge viermal mindestens doppelt so viel Schaden zu, wie dein Panzer HP hat, oder sammle 5000 Schaden an von dir aufgekl?rten Fahrzeugen,  und das geht dann meistens auch nur mit bestimmten Klassen, Tiers und/oder Nationen (z.B. nur mit britischen Lights/Meds oder nur mit deutschen oder japanischen Heavies ab Tier 7.  Wenn man alle Abschnitte des Vertrages in der vorgegebenen Zeit erf?llt hat, dann darf man sich zur Belohnung dann den S?ldnerpanzer samt Kommandanten in die Garage stellen, und damit dann bei den normalen Gefechten mitfahren.

So was zu schaffen ist mMn nur m?glich, wenn man total breit aufgestellt ist - also m?glichst was von allen Nationen und Klassen in der Garage hat, und v.a. extrem viel Zeit zum zocken hat. Ich werde da jedenfalls erstmal die Finger von lassen. Und ob die jetzt sp?rbar besser sind als die normalen Panzer auf dem Tier, kann ich nicht sagen, bislang sind die mir aber nicht so stark vorgekommen. Da find ich einige von den Japanern schon deutlich schlimmer. Allerdings sehen die z.T. schon recht gut aus.
« Letzte Änderung: 23.01.2019, 14:26:10 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Drusus

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 228
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #57 am: 23.01.2019, 14:46:46 »
Ja, der KV-4 ist so in etwa das russische ?quivalent zur Sendung mit der Maus auf T8. Aber die deutschen Monster treiben das noch mal einen Tacken mehr auf die Spitze, die Sowjets r?sten auf den h?heren Tiers wieder etwas ab, sind daf?r aber beweglicher.

Viele dieser langfristigen Auftr?ge sind f?r Gelegenheitsspieler eh kaum schaffbar. Ich nehme einfach an Auftr?ge mit was grade l?uft und gut. Gibt ja gerne mal ein paar Extracredits, Verbrauchsg?ter oder Ressourcen, aber gezielt geh ich da nix an. Was halt grade klappt, klappt eben.
Was sich durchaus lohnt mMn sind pers?nliche Ressourcen und Auftr?ge. F?r 2h doppelte XP, 3fache Besatzungs XP oder x5 XP, nachdem der Panzer seinen 1. Tagessieg hatte, machen einiges aus. Hatte schon gute Runden, wo sich das zu 10.000XP f?r eine Fahrt aufgeschaukelt hat und die Besatzung hat auch gleich mehre % zugelegt. Habe schon ein paar Crews recht flott hochgezogen.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 191
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #58 am: 23.01.2019, 16:15:00 »
Auf der Konsole gibt es auch kleinere Aufgaben, z.B. "kl?re einen Gegner auf" oder "verursache bei  mindestens drei Gegnern schaden", f?r die es dann irgendwelche Boni in Form von Boost gibt, z.B. 3-fach XP oder 4-fach Mannschaft-XP f?r eine Runde. Die nutze ich nat?rlich auch gerne. Brauche dringend noch 6. Sinn f?r meine Unterfeldwebelin Elsa Kr?mer, die den Sturen Emil (und sp?ter den RM-Borsig) f?hrt. (Frauen bei der Panzertruppe? bei WoT kein Problem!  ;D )
« Letzte Änderung: 23.01.2019, 16:17:56 von Nimmgalf »
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Kuanor

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Panzer Ho!
« Antwort #59 am: 24.01.2019, 02:28:55 »
KV-4 / ST-1 / IS-4 wurden noch eingef?hrt, als Panzer nach historischen Vorlagen gestaltet wurden und dann irgendwie angeordnet, wie es am besten passte. Da hast du dann einen VIIIer, der sich eher wie die Maus spielt, einen IX, der an Amerikaner mit seinem dickem Turm erinnert, und einen? was auch immer, der IS-4 war afaik nie sonderlich gut in etwas. ^^
Die Maus-Vorl?ufer wurden hingegen der neuen Politik folgend eingef?hrt (fr?her erforschte man sie ja nach dem komischen Ding mit hinten platzierten Turm, der jetzt auf den Panzer VII hinl?uft), laut der die Panzer innerhalb einer Reihe alle m?glichst gleich zu spielen sein sollen und interessante Perlen, die man dann mal in der Garage beh?lt, keinen Platz haben.

Oh, und Nimmgalf, h?r nicht auf den Drusus, was den guten Emil angeht. Die beiden m?gen sich von klein auf nicht, das klingt dann immer so.