Autor Thema: [Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?  (Gelesen 754 mal)

Grouchox

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Hi Leute,
ich wurschtel mich gerade mit meiner Gruppe durch "An fremden Gestaden". Ich zweifele ein wenig, was nach der ?berfahrt an Szenen relevant ist (abgesehen von Erkundung und Siedeln, was Spa? macht). Der fake Stab? Die Xo'Artal? Ich tendiere dazu, mich auf die Nachtherrscher zu konzentrieren und Nudara nur kurz am Rande abzuhandeln, um den Fluch zu erkl?ren.
Meine Frage: verpasse ich damit was, was f?r das Spiel in Uthuria wichtig w?re?
Danke f?r Meinungen.

Kirgam

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #1 am: 15.06.2018, 22:11:28 »
Soweit ich wei? , ist das die Szene in denen die Helden erfahren dass es neben Efferd und Charyptoroth einen weiteren Gott des Meeres gibt. Wenn du das nicht mit einbringen willst, ist das nicht unbedingt ein Problem. Au?erdem ist es ja eurer Uthuria, wenn es den Gott nicht gibt, ist es halt so.

Nimmgalf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 184
  • Baron zu Hirschfurten
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #2 am: 18.06.2018, 12:46:23 »
Wenn du die Anschlusskampagne Gr?ne H?lle 1-3 noch spielen willst, dann solltest du schon mal die Xo'Artal erw?hnen. Die werden sp?ter noch wichtig.
"Es gibt keine Answinisten mehr in Garetien!"

Baron Nimmgalf vor dem versammelten Reichskongress 1028 BF kurz nach der Schlacht der Drei Kaiser

Grouchox

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #3 am: 20.06.2018, 14:42:12 »
Sch?tze schon. Dann m?ssen die Xo'artal eben sein. *Seufz*

Graf Hardimund

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #4 am: 07.07.2018, 20:22:24 »
Hoppla, ein neues Vinsalt-Forum, und es wird au?er ?ber Fu?ball auch noch ?ber die Kampagne, die ich gerade spiele, diskutiert. (wir sind gerade mit dem dritten Band der Gr?nen H?lle angefangen).

Unser Spielleiter hat uns, kaum dass wir angelandet waren und unsere Siedlung gegr?ndet hatten, ziemlich mit den Nachtherrschern unter Druck gesetzt. Erst kam die Herrin Enarr und, als wir die knapp ?berlebt hatten, dann gleich ihr Papa, der "Herr der Nacht" beim Rennen um den Pseudo-Stab des Vergessens (ich glaube, da hat sich unser SL einige Freiheiten vom Abenteuer genommen). Andere Dinge, die unsere Gruppe vielleicht noch aus eigener Initiative angefasst h?tte, sind da hinten runter gefallen. Ich h?tte mich z.B. noch gerne mit dem Konflikt Hippie-Nanshemu vs. Imperialisten-Nanshemu befasst. Den komischen Fluch der Seefahrt-Verhinderung hat uns der SL erspart. Wozu wird der eigentlich gebraucht?

Einen kleinen ersten Konflikt mit den Xo'artal, als Vorausdeutung auf die Gr?ne-H?lle-Kampagne gab es dann noch nach dem Showdown mit dem Herrn der Nacht. Er war nicht gerade geeignet, Sympathien f?r die Leute zu schaffen, mit denen man es dann in der Kampagne haupts?chlich zu tun hat.

Was auch irritierend war: Statt um unsere eigene Siedlung sollten wir uns dann auf einmal um Wohl und Wehe der Konkurrenz in Porto Velvenya k?mmern. Es k?nnte sich lohnen, den Anfang der Gr?nen H?lle in eure eigene Siedlung zu verlegen. Dazu w?rdest du aber wohl schon in AfG unbemerkt einige Pfl?cke f?r Sp?teres einschlagen m?ssen.

Ich verweise hier mal auf meinen Blog zur Kampagne: https://grafhardimund.livejournal.com/
Die Besiedlung Uthurias beginnt hier: https://grafhardimund.livejournal.com/99544.html
Gr?ne H?lle hier: https://grafhardimund.livejournal.com/112016.html


Grouchox

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #5 am: 19.07.2018, 11:16:28 »
Der Seefahrts-Fluch soll wohl verhindern, dass die Helden ertsmal die gesamte K?stenlinie rauf und runter fahren, und damit jedem Plot aus dem Weg gehen, meine ich.

Den "Stab des Vergessens Teil 2" spare ich mir, glaube ich - die Helden sind nicht besonders geneingt, was den Auftrag angeht, und unter uns gesagt ist der Plot fast eine Frechheit.

Grouchox

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Antw:[Spoiler] An fremden Gestaden - welche Szenen sind wichtig?
« Antwort #6 am: 16.10.2018, 15:01:05 »
Noch eine spoilerige Frage:

Welches Verh?ltnis haben Porto Velvenya und die Khartariak zum Zeitpunkt von "An fremden Gestaden"? Ich kann mir nichts anderes erkl?ren als dass Goldo Paligan mehr oder weniger heimlich Tribut zahlt und deswegen keinen ?rger bekommt - weder von den Khartariak noch daheim, wo das sicher Fragen aufwerfen w?rde.

Und wie geht mit Versuchen der Helden um, das Problem zu l?sen?

Bl?des Plotloch, meiner Meinung nach.