Autor Thema: "Stierkoenig": Uebersetzung in altorientalische Sprachen  (Gelesen 151 mal)

Fido Tatzelt?ter

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 259
    • Profil anzeigen
Hallo,

der Google-Translator hilft nicht beliebig weiter und liefert bspw. bei Hebraeisch keine Transkription. Ich benoetige Hilfe von Sprachheroen.

Gibt es jemanden, der das Wort "Stierkoenig" oder "Stiergott" in die Sprachen des alten Orients uebersetzen kann?

Ideal waere die Sprache, an die sich die DSA-Daemonennamen anlehnen. Und alles, was nicht indogermanisch ist.


Viele Gruesse

Fido

P.S.: Praesumptiv stammen die "indogermanischen" Sprachen aus dem Gueldenland. Gesucht ist sozusagen eine Sprache der Voraventurier.
« Letzte Änderung: 10.01.2021, 11:47:40 von Fido Tatzelt?ter »

Fido Tatzelt?ter

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 259
    • Profil anzeigen
Antw:"Stierkoenig": Uebersetzung in altorientalische Sprachen
« Antwort #1 am: 10.01.2021, 15:43:55 »
P.S.: Aus welcher Sprache sind Chapi und Usar-Chapi?

Es muesste Aegypten sein; ein Stierkult, bei dessen Fest sich ein unberuehrtes Menschenmaedchen von einem geilen Bock bespringen laesst.

Nazir ibn Yussuf

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 243
  • Sonnengott
    • Profil anzeigen
Antw:"Stierkoenig": Uebersetzung in altorientalische Sprachen
« Antwort #2 am: 10.01.2021, 18:26:38 »
Das kommt bei Th. Mann vor als ?gyptische Begriffe...
Vinsalts Foren-PRAios

Was f?r mich bedeutet DSA wurde von Links-Gr?nen bunten Spinnern gekapert (...). Ich sehe das als Kampf um die Seele von DSA, die nun mal Wei?, Europ?ische Pr?gung (...) ist.

Fido Tatzelt?ter

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 259
    • Profil anzeigen
Antw:"Stierkoenig": Uebersetzung in altorientalische Sprachen
« Antwort #3 am: 10.01.2021, 18:30:44 »
Von dem habe ich es. Ich lese gerade 'Joseph und seine Brueder'.

Scheissumfangreich, also gut fuer den Lockdown.

Aber die beilaeufige Inspiration muesste transferiert sein.

Fido Tatzelt?ter

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 259
    • Profil anzeigen
Antw:"Stierkoenig": Uebersetzung in altorientalische Sprachen
« Antwort #4 am: 13.01.2021, 19:10:37 »
Also wenn ich richtig verstanden habe, ist der lebende Stier die Manifestation der Stiergottheit. Indem der Bock ein Menschenweib bespringt, vermischt sich die Gottheit in der Welt mit ihrem Volk.

Gesucht waere also nicht zwingend der Kultus einer Daemonengottheit. Diese Zuordnung erfolgte erst, sobald Silem-Horas seinen Stammesgott als Goetterfuersten durchsetzte und andere Kulte delegitimierte.