Autor Thema: Amazonbewertungen  (Gelesen 13 mal)

Kleinalrik

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Amazonbewertungen
« am: 04.10.2021, 10:06:57 »
 >:( Dies hier ist ein reiner Frustbeitrag ohne konkrete Erwartungshaltung:

Es nervt mich immer wieder und heute besonders an, wenn Amazonkunden Artikel unzutreffend bewerten, weil sie keine Ahnung von der Anwendung des Artikels haben - was prinzipiell verzeihlich ist - aber sich auch nicht die geringste M?he gemacht haben, sich mit den rudiment?rsten Basics zu den Artikeln auseinanderzusetzen.

Heutiger Stein des Ansto?es ist Polierpaste. Diese hei?t bewusst nicht Schleifpaste. Sie poliert. Mehr nicht. Polieren ≠ Schleifen. Und sie ist ein Arbeitsmittel; wird dort eingesetzt, wo Dreck und Sp?ne anfallen. Und sie ist ein Arbeitsmittel. Wer damit arbeitet, sollte wissen, was er tut.

"W?h, die Messer werden ?berhaupt nicht scharf!"
"W?h, der Wachsbrocken war gar nicht gr?n sondern grau mit Flecken. Bestimmt Schimmel. Und roch auch ganz chemisch. Hab ich gleich weggeschmissen." (d.h., nicht einmal ausprobiert!)
"W?h, bei einem Produkt, was auf dem deutschen Markt angeboten wird, erwarte ich eine deutsche Bedienungsanleitung." (es wurde netterweise eine - englischsprachige - "Bedienungsanleitung" beigelegt)
"W?h, die Paste kr?melt ja sofort wieder vom Leder runter, wenn man das Messer dr?berzieht." (der Nutzer hatte das komplette Leder millimeterdick mit der Polierpaste eingestrichen!!!)

"W?h" von mir reineditiert.