Autor Thema: Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd  (Gelesen 741 mal)

Honak

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« am: 02.06.2018, 22:37:47 »
F?r wie firungef?llig haltet ihr die tulamidisch-aranische Jagd auf Antilopen o.?. zu Pferd oder zu Streitwagen, wenn man davon ausgeht, dass die/der Jagende alleine mit den Pferden und evtl. einem Wagenlenker jagt?
Ich bin als Deutscher mit DSA aufgewachsen,
mich l?sst Aventurien nicht fort.
Ich bin wie ein Baum mit der Spielwelt verwachsen,
der im Zweifel mit dem Systeme verdorrt.
(Alrik K?stner)

Pack_master

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #1 am: 03.06.2018, 10:55:33 »
Den Streitwagen halte ich schon f?r au?en vor. Beim Pferd sehen ich da im S?den kein Problem. Immerhin musst du es auch noch selbst leiten. Klar, der bornl?ndische Firuni gibt da vermutlich nur ein resignierendes Kopfsch?tteln zu, aber ich sehe das so wie die Str?mungen bei der Rondrakirche. Die einen sind schon fast Praioten, andere akzeptieren Magie als gottgebene F?higkeiten die man in seinem Rahmen ehrenvoll einsetzen kann. Ein Pferd ist jetzt nicht die Welt.

Kirgam

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #2 am: 04.06.2018, 22:24:27 »
Im Mitterlreich wird von den Adligen ja auch zu Pferd gejagt. Also denke ich wird das zu Pferd jagen schon firungef?llig sein. Schlie?lich werden diese Jagden oftmals von einem Firunpriester begleitet.

Pack_master

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #3 am: 05.06.2018, 19:12:58 »
Ja, aber meist deshalb weil der darauf achtet dass nicht allzuviel Schindluder getrieben wird ;)

Kama-el anamAlasharim

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #4 am: 05.06.2018, 19:34:03 »
Ich k?nnte mir jetzt auch vorstellen, da? jagen mit dem Streitwagen als firungef?llig durchgeht, wenn es eine Herausforderung darstellt. Wenn also ein entsprechend gef?hrliches Jagdwild gejagd wird, vielleicht ein Schlinger oder so, f?r den sich ein Streitwagen auch anbietet. Afaik ist in der Gruppe jagen ja an sich nichts ungew?hnliches und nicht per se nicht firungef?llig.
INTERACTIVE-VINSALT-KICKER-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Honak

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #5 am: 05.06.2018, 21:20:58 »
Ja, aber meist deshalb weil der darauf achtet dass nicht allzuviel Schindluder getrieben wird ;)

Das dachte ich eben auch, deswegen ja meine Frage.
Ich bin als Deutscher mit DSA aufgewachsen,
mich l?sst Aventurien nicht fort.
Ich bin wie ein Baum mit der Spielwelt verwachsen,
der im Zweifel mit dem Systeme verdorrt.
(Alrik K?stner)

Rahnaya

  • Vinsalter
  • *
  • Beiträge: 173
    • Profil anzeigen
Antw:Firungef?lligkeit von Jagd zu Pferd
« Antwort #6 am: 30.08.2018, 19:13:07 »
Es muss die Balanze stimmen.

Mit dem Streitwagen und Kumpels gegen Kaninchen wohl kaum, das Killerkaninchen von Kerbenok https://www.youtube.com/watch?v=bReP5Wt9a-Y rechtfertigt den Aufwand aber sehr wohl.