Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Ferne Lande und vergangene Zeiten / Antw:DZ: Forenspielrunde / Organisation
« Letzter Beitrag von Drusus am 02.12.2019, 10:03:00 »
Hm, da kann ich auch nicht.

Ich denke ich werde ganz aus der Runde aussteigen. Terminlich wird mir das etwas knapp. Vor allem mu? ich aber zugeben, da? das Medium "TS am Abend" wohl nichts f?r mich ist. Sp?testens ab 22.00 Uhr baue ich geistig ab, kriege maximal noch die H?lfte mit und entsprechend sinkt die Beteiligung. Und es fehlt der Enthusiasmus fr?herer Jahre sich noch zwischen den Terminen mit der Materie zu besch?ftigen, man wird wohl einfach ?lter.  :-\

Schweren Herzens verabschiede ich mich damit. Eigentlich ist es ein spannendes Thema, aber mit einer stummen Schnarchnase im TS ist halt auch niemand gedient.
12
Vinsalt-Intern / Antw:Was ist nur mit den Umlauten los?
« Letzter Beitrag von Rahnaya am 01.12.2019, 15:44:29 »
Funzt bei mir auch nicht. ??????
13
Vinsalt-Intern / Antw:Was ist nur mit den Umlauten los?
« Letzter Beitrag von Nazir ibn Yussuf am 29.11.2019, 21:35:10 »
Genau, deswegen hatte ich im Thread gefragt, ob ich der einzige bin. :)
14
Gesellschafts- & Computerspiele / Antw:Panzer Ho!
« Letzter Beitrag von Nimmgalf am 29.11.2019, 10:57:00 »
Update Oktober + November World of Tanks

Da ich letzten Monat kein Update gemacht hab, kommen hier mal die Neuerungen aus Oktober und November zusammen:


1)   Bei den Amerikanern hat sich einiges getan, hier gab es in fast Klassen Neulinge in der Garage zu begr??en. Bei den Lights kam zuerst der T37, der sp?ter noch zum T71 CMCD (Tier7) wurde, den gibt es ja noch nicht so lange. Beides sehr flinke Lights mit guten Spotting-Eigenschaften. Der M3 Stuart (T3) kam just for fun auch noch mal zur?ck in die Garage, und ich hab auf dem prompt mal ein (M) geholt mit 8 Kills in einem Match. Zus?tzlich kam noch der Werwolf (bzw. Lycan) in die Garage, das ist quasi ein Premium-T71 DA mit besseren Tarnwerten und etwas mehr Durchschlag ? auf Tier 7 sehr, sehr b?se, wenn man ihn richtig f?hrt. An Mediums kamen kurzfristig der M2 und der M4 Sherman zur?ck, aber nur um noch die Nachfolger freizuschalten, die ich damals ?bersprungen hatte (ich mag n?mlich keine L?cken im Forschungsbaum). Die habe ich anschlie?end wieder verkauft, denn sooo toll sind die ja nicht, und ich will keine vor sich hin rostenden Panzer in der Garage haben. Daf?r wurde der Pershing endlich zum M46 Patton bef?rdert, den ich auch schon voll ausgebaut habe. Dank des harten Turms ist der ein recht schlagkr?ftiger Medium, wenn auch in keinem Aspekt wirklich herausragend. Spielt sich insgesamt aber sehr gut und macht viel Appetit auf den Nachfolger. Der erste US-10er in meiner Garage wurde der T110E5, f?r den mein geliebter M103 (nach witzigerweise exakt 103 Gefechten) in Rente gehen musste. Der Big Boy ist mein vierter Xer und ein sehr guter Damage-Dealer, von seiner dpm k?nnen mein E 100 und mein IS-7 nur tr?umen. Jedoch ist er eher ein schwerer Medium als ein Heavy. Das kleine MG-T?rmchen ist eine bekannte Schwachstelle, daher sollte man immer in Bewegung bleiben. Aber insgesamt ein sehr solider 10er, der sich richtig gut anf?hlt. Dazu kam dann noch der Patriot (Tier8 Premium), der ?ber eine starke Frontpanzerung verf?gt (Turm und Wanne). Trotz eher geringem Alpha ist der ziemlich stark, relativ mobil und macht richtig Laune. Und kurz vor Monatsende hatte ich auch endlich gen?gend FreeXP zusammen (450k), um mir Xer Nummer 5, den M60, in die Garage holen zu k?nnen. Ein sehr agiler Medium, mit einer sagenhaften Einzielzeit von 1,6 Sekunden und einer Basis-Sichtweite von 420 Metern, was selbst die meisten Lights blind erscheinen l?sst. Die ersten Runden waren schon recht vielversprechend und machten Lust auf mehr. Zuletzt bin ich noch ein gro?er Fan der US-Arty geworden. Neben ein paar kleineren Artys wie der M7 Priest hab ich mir die M44 (Tier 6) und sp?ter dann die M12 (Tier 7) geholt. Mit Premium-Mun und der starken Haubitze (1250 Alpha!) hat letztere schon fast 6 m Explosionsradius, damit trifft man deutlich leichter was (hab damit auch schon mal 2 Heavies gleichzeitig zerst?rt) ? kann allerdings auch schnell teuer werden. Macht mir aber viel Spa?. Die Hellcat 105, die es Anfang Oktober kostenlos gab, war f?r mich eine Entt?uschung. F?hrt sich sp?rbar langsamer als die normale Hellcat und die Kanone ist tr?ge und hat ne zu lange Einzielzeit. Das Hit-and-run Prinzip der Hellcat ist so nicht m?glich. Bislang nur 1 Sieg aus 7 Spielen, echt mager. Ich werde sie wohl bald wieder verkaufen. Beim T30 hab ich jetzt die dicke 155mm Gun drin, und die ist eine wahre Offenbarung. Egal ob AP oder HE, die rei?t wirklich gro?e L?cher. Also: Feuer frei!

2)   Die Briten liegen bei mir momentan etwas auf Eis, es kam allerdings der Paladin (Tier 8 Premium-Heavy) hinzu ? ein verbesserter Caernarvon mit ordentlich Schottpanzerung und cooler Bemalung. F?hrt sich klasse und bringt viel Silber.

3)   Bei den Deutschen hab ich mich v.a. auf Tier 8 verst?rkt: es kamen der HWK 12 und der Panther 2 in die Garage, die inzwischen beide voll ausgebaut sind. Bis zu den Nachfolgern dauert es aber noch was, die werden aber auf jeden Fall angepeilt. Aktuell fahre ich aber auch wieder gerne deutsche Jagdpanzer, v.a. den Waffentr?ger auf Panzer 4, mein derzeit bester Sniper mit guten Tarnskills.
                                         
4)   Bei den Franzosen kam nur ein 6er Light hinzu, der AMX 12 t. Er ist der erste Autoloader in der Reihe (4 Schuss) und f?hrt sich auch ganz gut bislang, wenn auch etwas tr?ge f?r nen Light. Ist aber durchaus brauchbar.

5)   Mit dem russischen T-54 tue ich mich immer noch etwas schwer, hatte bislang selten mal ne gute Runde mit dem. Zum Gl?ck hab ich jetzt endlich die Top-Gun drin mit 330 HEAT-Durchschlag (Standard ist nur 201). Ich hoffe, damit komme ich dann besser klar. Daf?r macht das Object 705 richtig Laune. Sehr starke Kanone, sehr starke Panzerung ? im Nahkampf eine absolute Macht. Der 705 ist momentan mein Lieblings-Heavy auf Tier 9, ich nutze allerdings die BL-13-A vom Object 257 und nicht die teure IS-7 Kanone, da der dpm bei ersterer sp?rbar h?her liegt und auch der Durchschlag (mit Goldmun) etwas besser ist. Zus?tzlich hab ich mir noch den KV-2 geg?nnt (den hatte ich vorher noch nicht), f?r ein paar nette Runden zwischendurch. Der macht v.a. mit HE-Mun Spa? ? vorausgesetzt man trifft auch mal was.

6)   Bei den Schweden-TDs bin ich inzwischen auf Tier 5 angekommen, der Ikv 103 ist aber nicht so mein Fall, die Kanone ist mir zu ungenau. Ich hoffe der Nachfolger taugt etwas mehr.

Insgesamt war das wieder eine recht ordentliche Ausbeute. Hab jetzt inzwischen 83 Panzer, davon 37 Premiums.
15
Vinsalt-Intern / Antw:Was ist nur mit den Umlauten los?
« Letzter Beitrag von Fil am 29.11.2019, 07:45:30 »
H?tte man das Problem allein, w?re es wohl das Encoding des Browsers. Da ich es auch sehe, scheint es ein Skriptfehler zu sein. Ich sag Philipp Bescheid.
16
Weltanschauungen / Antw:Crowdfunding DSA
« Letzter Beitrag von Fido Tatzelt?ter am 28.11.2019, 08:55:09 »
Las inzwischen auf Wikipedia auch was von 20 Verfilmungen. Also auch verspoilert, inhaltlich vermint ..  sozusagen.
17
Weltanschauungen / Antw:Crowdfunding DSA
« Letzter Beitrag von Dajin am 28.11.2019, 08:40:16 »
Einwurf im Zeichen der N?tzlichkeit: "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson bietet viele Ideen.

Die Ideen daraus sind im GOT-Abenteuer Dragonhoard schon komplett ?bernommen worden. ^^ Da kamen also schon andere vorher drauf. ^^
18
Weltanschauungen / Antw:Crowdfunding DSA
« Letzter Beitrag von Rahnaya am 27.11.2019, 23:25:17 »
Das Umlaut Problem habe ich auch.

19
Weltanschauungen / Antw:Crowdfunding DSA
« Letzter Beitrag von Fido Tatzelt?ter am 27.11.2019, 20:37:35 »
"Gallien in Gefahr" wird auch nie kanonisch sein.
20
Weltanschauungen / Antw:Crowdfunding DSA
« Letzter Beitrag von Khryse am 27.11.2019, 19:02:45 »
Das Raumschiff ist weder in den Regeln verankert noch ist es Kanon [...]

Also ich war ziemlich genau 10 Jahre alt, als ich Borbis Fluch in der Hand hatte. Und es war nat?rlich Kanon.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10