Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Graf Hardimund

Seiten: [1]
1
Diskussion / Antw:WdV schl?gt hohe Wellen und tiefe Wunden
« am: 13.07.2018, 02:42:00 »
Mikes Unbehagen kann ich grunds?tzlich nachvollziehen. WdV finde ich auch nach allem, was ich dar?ber wei? (wie der emp?rte Ex-Autor kenne auch ich es nur aus zweiter Hand und habe auch kein Interesse, es n?her kennenzulernen) zum Fremdsch?men. Aber da kommt die gro?e Emp?rung (nicht nur bei ihm)  nun ausgerechnet wegen eines Produkts, das die kritisierten rassistischen Klischees ja nun wohl vor allem persiflieren will (ob das nun gelungen ist, sei mal dahingestellt). Soweit ich mich erinnere, gab es hingegen 15 Jahre lang keine Debatte um die v?llig unironischen Rassenpakete von DSA 4.0 und 4.1 und das damit - bewusst oder unbewusst - transportierte Menschenbild, dagegen aber einen Aufschrei, weil in DSA 4.0 die H?lfte der Professionen im generischen Femininum beschrieben waren. Hei?t das jetzt, dass wir heute sensibler f?r "Diversity" sind, oder dass bei WdV einfach der Holzhammer so gro? ist, dass man es nicht ignorieren kann? 

2
Kreativit?t / Antw:Ottajara der Thorwaler Orks?
« am: 10.07.2018, 16:11:24 »
Grunds?tzlich f?r alle, w?rde ich sagen. Wer einen gef?hrlichen "Feind" oder ein gef?hrliches Tier t?tet, hat dann wohl definitiv das Zeug zum Krieger. Wer irgendetwas/jemanden nicht so wehrhaftes erlegt hat oder das nicht allein, sondern nur gemeinsam mit anderen geschafft hat, wird vielleicht lieber Handwerker. Wer sich gezielt als Handwerker bewerben will, dabei aber etwas besonderes leisten will, versucht vielleicht ein besonderes Werkzeug oder Handwerksgeheimnis zu stehlen oder einem Konkurrenten die Finger zu brechen.

3
Kreativit?t / Antw:Ottajara der Thorwaler Orks?
« am: 10.07.2018, 11:17:17 »
Die Ottajara ist ja seit UdW schon ziemlich vielf?ltig, von sportlicher Vorf?hrung mit Saufen bis ernster Bew?hrungsprobe in der Wildnis, von Dabeisein ist alles bis Scheitern bringt Scheitern und Verbannung. In Nordthorwal ?hnelt es da schon ziemlich der orkischen Mannbarkeitsprobe. Die orkische Ottajara d?rfte da auch am h?rteren Ende angesiedelt sein und sich dadurch von ihren Nachbarn in Thorwal-Stadt unterscheiden und zudem orkische Tugenden wie Gnadenlosigkeit und Grausamkeit feiern. Also eine Jagd, wobei das Wild auch ein Mensch oder Ork sein kann (ein Friedloser oder Yurach, damit es keinen ?rger mit dem Gesetz gibt, aber das triumphale Heimbringen der "Beute" den Nachbarn durchaus ?bel aufst??t).


4
Hoppla, ein neues Vinsalt-Forum, und es wird au?er ?ber Fu?ball auch noch ?ber die Kampagne, die ich gerade spiele, diskutiert. (wir sind gerade mit dem dritten Band der Gr?nen H?lle angefangen).

Unser Spielleiter hat uns, kaum dass wir angelandet waren und unsere Siedlung gegr?ndet hatten, ziemlich mit den Nachtherrschern unter Druck gesetzt. Erst kam die Herrin Enarr und, als wir die knapp ?berlebt hatten, dann gleich ihr Papa, der "Herr der Nacht" beim Rennen um den Pseudo-Stab des Vergessens (ich glaube, da hat sich unser SL einige Freiheiten vom Abenteuer genommen). Andere Dinge, die unsere Gruppe vielleicht noch aus eigener Initiative angefasst h?tte, sind da hinten runter gefallen. Ich h?tte mich z.B. noch gerne mit dem Konflikt Hippie-Nanshemu vs. Imperialisten-Nanshemu befasst. Den komischen Fluch der Seefahrt-Verhinderung hat uns der SL erspart. Wozu wird der eigentlich gebraucht?

Einen kleinen ersten Konflikt mit den Xo'artal, als Vorausdeutung auf die Gr?ne-H?lle-Kampagne gab es dann noch nach dem Showdown mit dem Herrn der Nacht. Er war nicht gerade geeignet, Sympathien f?r die Leute zu schaffen, mit denen man es dann in der Kampagne haupts?chlich zu tun hat.

Was auch irritierend war: Statt um unsere eigene Siedlung sollten wir uns dann auf einmal um Wohl und Wehe der Konkurrenz in Porto Velvenya k?mmern. Es k?nnte sich lohnen, den Anfang der Gr?nen H?lle in eure eigene Siedlung zu verlegen. Dazu w?rdest du aber wohl schon in AfG unbemerkt einige Pfl?cke f?r Sp?teres einschlagen m?ssen.

Ich verweise hier mal auf meinen Blog zur Kampagne: https://grafhardimund.livejournal.com/
Die Besiedlung Uthurias beginnt hier: https://grafhardimund.livejournal.com/99544.html
Gr?ne H?lle hier: https://grafhardimund.livejournal.com/112016.html


Seiten: [1]