Vinsalt-Ausweich-Forum

Vinsalt-Foren => Vinsalt-Intern => Thema gestartet von: Rukus am 07.09.2018, 00:29:39

Titel: Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Rukus am 07.09.2018, 00:29:39
Ahoi Forenierer!

Ich hatte vor einiger Zeit meine Previews zur Spielemesse aus dem alten Forum extern gesichert, und ich bin ziemlich froh dar?ber, weil da verdammt viel Arbeit drin steckt. Leider habe ich mir nicht die Zeit genommen, noch andere Dinge zu sichern, und irgendwann habe ich einfach nicht mehr dran gedacht. Es gab ?ber die Jahre doch die eine oder andere Perle.

Nun frage ich mich, ob noch andere den einen oder anderen Thread gesichert haben, oder sogar mehr.

Wenn Interesse besteht, kann ich die Thread-PDFs gerne zur Verf?gung stellen, ob nun als Upload hier im Forum oder per Mail. Wenn gesteigertes Interesse besteht, kann ich die Sachen nach der diesj?hrigen SPIEL auch irgendwie hier ins Forum kopieren. Vorher habe ich dringlichere Dinge zu erledigen.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Drusus am 07.09.2018, 16:12:10
Ist denn der Tod des alten Forums jetzt final oder findet sich noch ein Nekromant? Fil?
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: flippah am 10.09.2018, 08:44:22
Das Problem ist, dass wir keinen Zugriff auf die Datenbank mehr hatten, die dahinter steht. Sonst w?re es auch relativ leicht gewesen, die Inhalte zu migrieren.
Also vermutlich, wenn nicht gerade ein Wunder geschieht, ist das alles weg.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Drusus am 10.09.2018, 11:38:43
Hm, schade. H?tte gehoft, da? man mit Jens Hilfe noch an irgendwas dran kommt.

R.I.P. Vinsalt 1.0  :'(
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Kleinalrik am 05.04.2019, 16:46:44
Habe erst heute zu euch gefunden. Deswegen erlaube ich mir, diesen nekr?sen Thread wiederzubeleben.

Alter Falter, das ist schon bitter.
Vinsalt.de ist... war mein ?ltester Link in meinen Favoriten. Meine Internett?tigkeit ?berhaupt begann mit dem Vinsalt-Forum (anfangs auf dem mordor.ch Server).

Bitter ist f?r mich der Verlust etlicher alter Perlen, in die ich schon so ein bisschen Herzblut gesteckt hatte.
Beim Schreiben eines Beitrages wirkt es sich schon auf den Stil aus, wenn einem bewusst ist, dass der Text nach ein paar Monaten gel?scht sein k?nnte oder f?r einen deutlich l?ngeren Zeitraum ?ffentlich verf?gbar sein wird.

Und damals - 1997 - schrieb ich quasi f?r die Ewigkeit.

Hm... w?re vielleicht eine Abenteueridee: "Die verlorenen B?cher" oder "Der Brand der Vinsalter Bibliothek"...
"B?chersturm in Havenna"... "Das Zeitalter ohne Schriftrollen"
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Fil am 05.04.2019, 19:09:37
Hi Rukus. Stell die Inhalte hier gerne wieder rein. Leider kam die Abschaltung des alten Forums letztendlich ?berraschend. Die Software hing zwar schon ziemlich auf halb acht, aber ich hatte gehofft das sich Jens f?r einen letzten Versuch der Datenrettung aus der Datenbank melden w?rde. Ich wei? nicht, ob er noch Sicherheitskopien hat.
Wir sind froh, zumindest einen guten Teil der kleinen Forennischengemeinschaft rechtzeitig hier her?ber gerettet zu haben.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Hina am 01.08.2020, 09:53:29
Moege es in Frieden ruhen. Das ist schon wirklich bitter. War laengere Zeit aus dem Hobby ausgestiegen und bin gerade aus dem DSA4-Forum hierher verwiesen worden, als ich feststellen musste, dass meine ganzen alten Links & Lesezeichen ins Vinsalt-Forum nicht mehr funktionieren. Richtungsweisende aventurische meta-Diskussionen, Philosophiererei, Autorenstellungnahmen zu ihren eigenen Abenteuern, aber auch Perlen der Geselligkeit - alles fort. Vielleicht war es naiv, aber ich denke, ich bin nicht die einzige derer, die noch im Web 1.0 digital aufgewachsen sind, die einfach angenommen haben, dass der oft rezitierte Grundsatz "the web never forgets" auch wirklich wahr ist - doch leider treffen wohl nur seine negativen Aspekte zu. Was Kleinalrik schreibt kann ich nur unterzeichnen - man geht einfach nicht mit der gleichen Diskussionskultur an ein Forum heran, wenn man nicht erwarten kann, dass es irgendwie doch fuer die Ewigkeit ist. Hat denn wirklich niemand, nicht einmal Jens, je ein Backup angelegt? Nicht, dass ich mich da auf ein hohes Ross schwingen koennte - ich schaffe es ja kaum, meine eigenen Daten zu sichern.

In jedem Fall danken wollte ich Euch, den Betreibern und Mitgliedern, fuer die vielen schoenen Stunden und all das Herzblut, dass Ihr in Aventurien gesteckt habt.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Fido Tatzelt?ter am 01.08.2020, 12:25:41
Die Troet-Melodien, die beim Betreten von Stadtteilen abgespielt wurden, muesste man retten.

Das war etwa um das Jahr 2000.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Fil am 02.08.2020, 17:21:18
Der Untergang von Vinsalt hat sich zunaechst schleichend vollzogen, am Ende war die Datenbank defekt. Ich denke, dass Jens aus frueheren Jahren Backups hat. Ob er Backups aus den letzten Jahren auf dem alten Server hat, weiss ich nicht. Ich kann es weder ausschliessen, noch versprechen. Ich bin allerdings eher skeptisch.
Sowas haengt halt am Tech-Admin und der bin ich fuer mein Verstaendnis weder frueher gewesen, noch jetzt. Es ist aber den Menschen auch nicht anzulasten. Bei Hobbyprojekten koennen sich halt die Prioritaeten der tragenden Kraefte verschieben.
Titel: Antw:Inhalte aus dem alten Forum
Beitrag von: Horatin am 03.08.2020, 08:16:51
Ich habe teilweise Inhalte in der "wayback machine" gefunden. Aber das war doch recht m?hselig und nur oberfl?chig/anteilig.

LG

Horatin