Vinsalt-Ausweich-Forum

Diskussionsforen => Hintergr?nde => Thema gestartet von: Meleij Madala am 31.07.2019, 00:37:56

Titel: Goldo Paligan
Beitrag von: Meleij Madala am 31.07.2019, 00:37:56
Hallo,

Ich habe bestimmt ne bl?de Frage, aber beim AAK wird meine Geweihte eine Audiens bei Goldo bekommen. Damit sie sich nicht gleich als derma?en SO technisch unter ihm entlarvt, meine Frage: Wie wird er angesprochen? Hat er einen offiziellen Tietel im Mittelreich? Sollte man irgendwie geartet knicksen, grade als Klerus? Ich bin mir echt unsicher wie ich die Begr??ung ausspielen sollte und bin um Tipps und Hinweise sehr dankbar :)
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Kleinalrik am 31.07.2019, 18:17:11
Ich habe nichts passendes aventurisches gefunden. Immerhinque, aus der Wikipedia ist zu entnehmen, dass der Vizek?nig von Indien mit "Exzellenz" angeredet werden musste.

Trivia: Die spanische ?bersetzung f?r Vizek?nig ist Virrey.
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Selvirion am 31.07.2019, 22:38:44
Vizek?nig ist schon gar nicht schlecht. Die Paligans stammen von Vizek?nigen von Meridiana ab. Laut "In den Dschungeln Meridianas" l?sst sich Goldo (zumindest zum damaligen Zeitpunkt) immer noch als "vizek?nigliche Hoheit" titulieren. Auf seiner Wikiseite (https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Goldo_Paligan) ist der Titel neben anderen auch noch immer aufgef?hrt.
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Meleij Madala am 01.08.2019, 09:49:48
Danke, das hilft mir schon weiter.  :D
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Kirgam am 04.08.2019, 14:31:59
Er hat sogar einen Titel im Mittelreich. Er ist der Markgraf von Hot-Alem und die korrekte Anrede hierzu w?re "Erlaucht"
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Kleinalrik am 05.08.2019, 11:37:08
Ist es nicht ?blich, Adelige, die mehrere Titel innehaben, mit ihrem rangh?chsten Titel anzusprechen?
Titel: Antw:Goldo Paligan
Beitrag von: Nimmgalf am 06.08.2019, 11:50:00
Ja, das ist richtig, es sei denn dass man sie speziell als Tr?ger eines niederen Titels ansprechen m?chte, wenn es z.B. um Angelegenheiten zu einem damit verbundenen Lehen geht.